Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Fineliner – bunte Stifte für eine saubere Heftführung

Ob in der Schule oder im Büro, in der Uni oder zu Hause – Kugelschreiber, Bleistifte & Druckbleistifte oder andere Schreibgeräte werden in allen Lebenslagen benötigt. Vor allem Schulkinder brauchen eine vollständige Ausstattung an unterschiedlichsten Stiften in vielen Farben. Besonders begehrt sind Fineliner, die wesentlich dünner als Filzstifte sind, sodass man auch kleinere und sehr filigrane Linien zeichnen kann.

Welche Firmen stellen Fineliner her?

Von sehr günstig produzierten Stiften bis hin zu hochwertigen Finelinern finden Sie Stifte unterschiedlichster Art bei eBay. Die Auswahl von verschiedenen Finelinern diverser Hersteller ist groß. Die wohl bekannteste Marke ist das Nürnberger Unternehmen Stabilo. Auch die Unternehmen Faber-Castell und STAEDLER sind sehr beliebt. Neben den Produkten der sehr bekannten Hersteller sind auch No-Name Fineliner im bei eBay in einem großen Angebot erhältlich.

Wie sind Fineliner von Stabile, STAEDLER und Co. eigentlich aufgebaut?

Finelinern sind im Grunde dünnere Filzstifte. Im Inneren der Stifte ist eine Art Hohlraum, in dem sich die Farbe befindet. Diese wird beim Schreiben über einen kleinen "Schwamm" auf das Papier übertragen. Um besonders dünne und filigrane Linien zu erhalten, ist die Spitze aus festen Fasern hergestellt. So kann der Stift nicht kleckern und die Farbe breitet sich bei normalem Druck nicht flächig auf das Papier aus. Fineliner gibt es als wasserfeste Produkte und als wasserlösliche Stifte. Die sogenannten Tintenkiller können nicht zum Entfernen von Farbe aus Finelinern verwendet werden, daher müssen zum Entfernen der Farbe andere Schreibwaren-Korrekturmittel eingesetzt werden.

Wer kann Fineliner verwenden?

Fineliner sollten erst mit Beginn des Schulalters verwendet werden. Da die Spitzen der Stifte recht empfindlich sind, muss ein angemessener Druck beim Schreiben ausgeübt werden. Kinder drücken den Stift, da sie noch ungeübt im Schreiben sind, oft zu stark und ungleichmäßig auf das Papier. Außerdem sollte man beachten, dass man die Farbe nach dem Auftragen nicht mehr vom Papier löschen kann. Eine saubere Schrift und sichere Rechtschreibung ist deshalb Pflicht.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet