Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Filter für Traktoren: Regelmäßiger Wechsel von Dieselvorfiltern & Co. verhindert Motorverschleiß

Bei eBay finden Sie Filter für alle gängigen Traktoren. Luft-, Öl- oder Kraftstofffilter sollten Sie neu anschaffen und nicht gebraucht aus zweiter Hand verwenden, weil hier die Reinigungsleistung unter Umständen nicht mehr einwandfrei funktioniert. Ausnahme: Es gibt Filter für Traktoren, die man reinigen und danach wieder verwenden kann. Wenn es sich um ein solches Modell handelt, ist auch die günstige Second-Hand-Ware vollkommen in Ordnung. 

Welche Filter für Traktoren sind wichtig für den reibungslosen Betrieb? 

Neben dem Kraftstofffilter sind noch anderen Filter essenziell, damit Ihr Traktor lange seine Arbeit leisten kann. Dazu zählt zum Beispiel:  

  • Ölfilter
  • Kabinenfilter
  • Luftfilter
  • Wasserfilter
  • Hydraulikölfilter

Auch sämtliches Zubehör für Traktorfilter erhalten Sie bei eBay. 

Was passiert, wenn der Filter für Traktoren nicht regelmäßig gewechselt wird? 

Ob Traktor, Land- und Forstmaschinen, Baumaschinen oder Diesel-Pkw, dem Kraftstofffilter kommt eine wichtige Aufgabe zu. Er soll Fremdstoffe aus dem Diesel entfernen, damit wertvolle Motorteile nicht beschädigt werden können. Außerdem sorgt er dafür, dass die Düsen nicht verstopfen und der Motor rund läuft. Mit der Zeit verstopfen die Filtermedien, sodass eine regelmäßige Wartung sehr wichtig ist. Ist ein Filter verstopft, sollte er schnellstmöglich ausgewechselt werden. Dieselvorfilter haben neben der Reinigung des Kraftstoffs noch die Aufgabe, spezifisch schweres Wasser abzuscheiden. Es sammelt sich auf dem Grund des Filters und sollte von Zeit zu Zeit abgelassen werden. Besonders, wenn Sie hygroskopischen Biodiesel verwenden, sollten Sie die Wartungsintervalle möglichst kurz halten. 

Welche Besonderheiten bei Dieselfiltern gibt es? 

Sehr moderne Motoren, die über ein Common-Rail-System oder eine Pumpe-Düse-Dieseleinspritzung verfügen, benötigen besonders leistungsfähige Dieselvorfilter. Hier entstehen hohe Einspritzdrücke (bis 2.000 bar) und die einzelnen Komponenten der Einspritzanlage haben nur minimale Toleranzen. Selbst kleinste, noch im Kraftstoff vorhandene Schmutzpartikel können hier zu Defekten und Ausfällen führen. Informieren Sie sich anhand der Fahrzeugpapiere darüber, welche Filter infrage kommen. Wenn Sie den Dieselfilter selber wechseln, achten Sie darauf, anschließend die Kraftstoffleitungen gut zu entlüften. Wenn Sie Ihren Traktor regelmäßig auch bei tiefen Temperaturen einsetzen, ist ein beheizbarer Dieselfilter eine wertvolle Investition. Bei tiefen Temperaturen flockt Paraffin aus dem Kraftstoff aus und kann den Filter verstopfen. Ein Thermoventil, dass die Abwärme aus den Einspritzventilen nutzt, kann dies wirkungsvoll verhindern. Hinweis: Achten Sie beim Kauf neuer Kraftstofffilter darauf, dass die Filtermedien beständig sind gegenüber Ethanol- beziehungsweise Biodiesel. Außerdem sollten die Filter innerhalb einer größeren Temperaturspanne (minus 40 bis plus 100 Grad Celsius) einwandfrei arbeiten und eine gleichbleibende Filterleistung bei hohen Durchflussraten sicherstellen. 

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet