Federstahldraht – für Handwerksbetriebe und zum kreativen Gestalten

Federstahldraht kommt im industriellen Bereich an vielen Stellen vor. Aufgrund seiner Flexibilität bei einem gleichzeitig robusten Wesen kann man aus ihm zahlreiche Dinge herstellen. Gebogene Stahlflächen lassen sich zu Ösen umformen. Sie wiederum haben eine enorme Kraft und halten Gurte, Seile und andere Stahlelemente zuverlässig fest. Auch als Ummantelung, zur Sicherung und für den Handwerksbetrieb eignet sich Federstahl. Wer gerne zu Hause etwas bastelt, hat sicherlich ebenfalls bereits mit dem Rundstahl gearbeitet. Aktuell liegen eigens angefertigte Stahlbilder absolut im Trend. Wer Lampen herstellen und verkaufen möchte, benutzt ebenso häufig Federstahldraht.

Welche Längen des Drahts gibt es?

Die Länge des Edelstahldrahts lässt sich exakt auf die persönlichen Bedürfnisse ausrichten. So gibt es für Modellbau-Fans innerhalb der Modellbau Metall-Werkstoffe geringere Längen als für Menschen, die ihre Wohnung mit Design-Elementen bestücken wollen. Im unteren Bereich beginnen die Längen mit 1 m, wobei es bei eBay aufgrund der Vielfalt der Artikel Ausnahmen gibt. Nach oben hin ist die Grenze oft bei 50 m vorzufinden. Allerdings ist auch dies nur als grober Richtwert zu verstehen. Die Längen stehen nicht unbedingt in Abhängigkeit zum Durchmesser des Drahtes.

Wie breit kann Federstahldraht sein?

Wie bereits erwähnt, hängen Länge und Breite des Stahls nur bedingt zusammen. Trotzdem sind beide Werte entscheidend für den Erfolg bei der Arbeit. Bezüglich des Durchmessers gilt anzumerken, dass dieser mit 0,5 mm äußerst gering ausfallen kann. Im oberen Bereich finden Käufer Modelle mit einem Durchmesser von 2 mm und mehr. Umso größer und beweglicher die Konstruktion ist, desto mehr Fläche sollte vorhanden sein – also auch ein größerer Durchmesser. Dadurch verringert sich die Flexibilität des Materials, es wirkt starrer und passt sich anderen Gegenständen nicht mehr so leicht an.

Worauf müssen Sie beim Kauf achten?

Bei dem eingesetzten Material sollte es sich um einen rostfreien Stoff handeln. Rostfrei vor allem dann, wenn die Drähte im Außenbereich zur Anwendung kommen. Dann setzen sie schnell Flugrost an und hinterlassen unschöne Flecken bei der Berührung. Alternativ ist ein spezieller Schutz für Metalle dieser Art anzuschaffen. Weiterhin wichtig ist eine säurebeständige Oberfläche. Nicht selten kommen Stahlarten mit milder oder auch stärkerer Säure in Kontakt. Dabei kann es sich beispielsweise um Zitronensäure handeln, die oftmals unterschätzt wird. Sie frisst sich durch das Material und verringert seine positiven Eigenschaften. Federstahldraht gibt es in Platten für die Metallbearbeitung. Als Käufer finden Sie ihn außerdem in der Kategorie der sonstigen Eisenwaren. Ein Blick in das umfangreiche Sortiment bei eBay lohnt sich.