Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Fahrrad-Gepäckträger in verschiedenen Ausführungen - sicherer Transport auf dem Rad

Mit dem Fahrrad zum Einkaufen fahren spart Geld und verschafft Bewegung. Doch die Einkäufe müssen auch nach Hause gebracht werden. Dafür gibt es den Gepäckträger. Radfahrer haben hierbei die Wahl zwischen vielen verschiedenen Modellen. Welches das Richtige ist, hängt in erster Linie vom Verwendungszweck ab. Bei eBay finden Sie Fahrrad-Gepäckträger in großer Auswahl sowie weiteres Fahrradzubehör.

Welche Fahrrad-Gepäckträger gibt es?

Der Klassiker ist der Hinterradgepäckträger, bestehend aus einer Platte und einer Sattelstützverbindung. Die Streben werden zwischen der Befestigung des Hinterrads montiert. Praktisch sind Gepäckträger zum Aufklappen, mit denen man Gegenstände fixieren kann. Wenn Sie Einkaufstaschen oder -körbe auf dem Gepäckträger transportieren möchten, achten Sie auf die Ladefläche. Eine spezielle Art der Hinterradgepäckträger sind die Sattelstützgepäckträger. Sie werden dem Namen entsprechend an der Sattelstütze angebracht. Diese Modelle sind ideal für Räder mit Federgabeln wie etwa Rennräder, Mountainbikes oder Crossräder. Eine weitere Art Fahrrad-Gepäckträger ist der Lowrider. Dieser ist als Halterung für Fahrradtaschen gedacht und wird seitlich am Rad angebracht. Die Fahrradtasche kann dann eingehakt werden. Vorderradgepäckträger werden an Vordergabeln und Lenker befestigt. Sie dürfen aber nicht zu schwer beladen werden und bergen die Gefahr des Vornüberkippens. Daher sind sie nicht als Hauptgepäckträger geeignet.

Welche Materialien werden verwendet?

Übliche Fahrradgepäckträger bestehen oft aus Aluminiumrohr. Sie sind nur für den Transport von leichtem bis mittelschwerem Gepäck geeignet. Für schwereres Gepäck greifen Sie besser zu Gepäckträgern aus Stahlrohr. Diese sind stabiler.

Was sollte man sonst noch beachten?

Alle Fahrrad-Gepäckträger sind für eine bestimmte maximale Zuladung ausgelegt. Diese ist normalerweise auf dem Trägergestell zu finden. Das Maximalgewicht sollten Sie auf jeden Fall beachten. Ein Überladen kann dazu führen, dass der Gepäckträger kaputtgeht. Wenn Sie mit einem Gepäckträger alleine nicht genügend Gewicht transportieren können, kombinieren Sie zum Beispiel Hinterrad- und Vorderradmodelle. So ist das Rad auch besser ausbalanciert. Zusätzliche Fahrradtaschen oder -körbe verhindern ein Verrutschen der Ladung.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet