Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Externe Soundkarten - leistungsstarke Alternativen zu kraftlosem On-Board Sound

Eine externe Soundkarte ist ein elektronisches Gerät, das in Verbindung mit einem Computer oder einem Laptop zum Umwandeln von digitalen Tonsignalen in analoge verwendet wird. Das Ausgangssignal des digitalen Tons ist über Computer-Lautsprecher oder Computer-Headsets zu hören. Externe Soundkarten können auch dazu verwendet werden, um Audiosignale und Stimmen durch ein Computer-Mikrofon aufzunehmen. Grundsätzlich enthalten die meisten modernen Laptops und Computer eine vorinstallierte, intern verbaute Soundkarte. Allerdings bieten diese oftmals nur eine begrenzte Funktionalität. Für einen verbesserten Klang und umfangreichere Optionen zur Feinjustierung des Tonsignals sind externe Soundkarten eine willkommene Alternative.

Was sind die Vorteile der Verwendung einer externen Soundkarte?

Externe Soundkarten sind meist klein, kompakt und erfordern nicht viel Aufwand für die Einrichtung. Die Hardware einer externen Soundkarte besteht zudem aus einem schockresistenten Schutzmaterial. Das Upgrade einer internen Soundkarte erfordert hingegen die Öffnung eines Laptops sowie den Ein- und Ausbau hochsensibler elektronischer Teile. Die Verwendung einer externen Soundkarte reduziert folglich den für die Leistungssteigerung notwendigen Aufwand und schützt Ihren Laptop vor Schäden durch eine unsachgemäße Behandlung. Auch für die Aufzeichnung von Audiosignalen stellen externe Soundkarten eine brauchbare Lösung dar. Durch den Anschluss eines Mikrofons können Sie das analoge Signal Ihrer Stimme mithilfe der externen Soundkarte in digitale Signale zu verwandeln, welche Sie anschließend weiter bearbeiten können.

Was ist beim Kauf einer externen Soundkarte zu beachten?

Ein entscheidendes Merkmal ist die Art und Anzahl der vorhandenen Ein- und Ausgänge. Wenn Sie eine externe Soundkarte zum Beispiel für die Aufnahme von Liedern oder gesprochenem Material benötigen, dann müssen die entsprechenden Eingänge für Mikrofone oder Verstärker vorhanden sein. Auch die Ausgänge müssen für den Anschluss aller Arten von Lautsprechern und Kopfhörern geeignet sein. Ferner ist die Art der Konnektivität für den Anschluss an den Computer oder andere Geräte wichtig. Externe Soundkarten sind mit diversen Anschlussoptionen wie USB, FireWire, Thunderbolt oder PCIe verfügbar.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet