Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Eskadron Pferdeabschwitzdecken für das Wohlbefinden Ihres Tieres

Mit den Abschwitzdecken von Eskadron schützen Sie Ihr Pferd vor Unterkühlung und Erkältungen. Die Decken erfüllen nicht nur einen praktischen Zweck, sondern können bei diversen Anlässen für einen edlen Look Ihres Pferdes sorgen. Auch anderes Pferdesportzubehör wie Pferdebandagen oder Pferdehalfter finden Sie bei eBay sowohl neu als auch gebraucht.

Wozu dienen Abschwitzdecken in der Praxis?

Abschwitzdecken leiten den Schweiß des Pferdes geregelt nach außen und schützen zusätzlich. Schwitzt das Pferd nach dem Training, läuft es besonders bei niedrigen Temperaturen im Winter oder auch zu anderen Jahreszeiten Gefahr, sich zu erkälten. Mit einer Abschwitzdecke trocknet das Tier schneller. Auch bei einer Erkältung unterstützen Abschwitzdecken die Genesung. Beim Transport des Pferdes schützt eine Abschwitzdecke vor Zugluft.

Was zeichnet Abschwitzdecken von Eskadron aus?

Die Eskadron Dralon-Abschwitzdecken zeichnen sich durch ihre hohe Qualität in der Auswahl und Verarbeitung der Materialien aus. Sie bestehen aus einem Mischgewebe von Baumwolle und Dralon, einem speziellen Polyacryl. Das macht die Decken besonders saugfähig und klimatisierend. Zudem sind die Decken sehr robust. Ihre hohe Lufthaltefähigkeit erzeugt eine zuverlässige wärmende Wirkung. Dennoch sind sie weich, sodass sich Ihr Pferd darin rundum wohlfühlen wird. Die Decken gibt es in verschiedenen Größen für kleine bis große Tiere.

Wie verwende ich die Abschwitzdecken?

Steht das Pferd im Stall und ruht sich aus, ist es der ideale Zeitpunkt für eine Abschwitzdecke. Lassen Sie die Decke nicht zu lange auf dem Tier. Sobald die Decke feucht ist, sollte sie abgenommen werden. Mit dem Schweiß transportieren die Decken auch Bakterien nach außen. Daher müssen die Decken regelmäßig gereinigt werden. Nach dem Gebrauch sollten sie ausgebreitet an einem nicht zu kalten Ort getrocknet werden. Sobald sich Schweißränder bilden, muss die Decke gereinigt werden. Das kann bei 40 °C in der Waschmaschine erfolgen. Verwenden Sie einen Waschsack, denn so schützen Sie die hochwertigen Materialien vor frühzeitigem Verschleiß. Bei Trocknern wählen Sie vorzugsweise ein spezielles Programm für Funktionskleidung.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet