Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Erdlochbohrer – Löcher für Pfähle und Pflanzungen schnell und einfach bohren

Erdlochbohrer sind zum Beispiel zum Setzen von Pfählen oder zum Bohren von Pflanzlöchern gut geeignet. Bei eBay können Sie sowohl Handerdbohrer als auch Erdbohrer mit Motorantrieb neu und gebraucht kaufen. Weiterhin werden über die Online-Plattform zum Beispiel Gartenbau- und Kommunaltechnik-Heckenscheren sowie Gartenbau- und Kommunaltechnik-Rasenmäher angeboten.

Was ist ein Erdbohrer und wie funktioniert er?

Erdlochbohrer, vielfach auch Erdbohrer oder Pfahlbohrer genannt, befördern das Erdreich über eine rotierende Schnecke aus dem Bohrloch. Zum besseren Eindringen in den Boden ist der Bohrer mit einer Spitze versehen, mit deren Hilfe sich der Erdbohrer außerdem präzise positionieren lässt. Erdbohrer erleichtern das „Ausheben“ von Löchern im Vergleich zur Arbeit mit dem Spaten stark. Zudem können Sie mit einem Erdbohrer tiefere Löcher mit einem geringen Durchmesser bohren, die Sie mit einem Spaten so nicht ausgehoben können.

Welche Vor- und Nachteile haben Handerdbohrer und Erdbohrer mit Motor?

Handerdbohrer sind günstig in der Anschaffung, äußerst robust und lassen sich leicht bedienen. Allerdings ist das Setzen von vielen Bohrungen mit einem Handbohrer oft eine schweißtreibende Angelegenheit. Deshalb eignen sich Handbohrer eher für den gelegentlichen Einsatz bei relativ weichen Böden. Erdbohrer mit Motorantrieb sind in der Anschaffung deutlich teurer als Handerdbohrer. Zudem kann das höhere Gewicht von motorisierten Bohrern zum Beispiel beim Transport ein Nachteil sein. Dafür erfordert die Arbeit mit motorbetriebenen Bohrern weit weniger körperliche Anstrengung. Motor-Erdbohrer werden mit Elektro- oder Verbrennungsmotoren angeboten. Für elektrisch betriebene Bohrer muss stets eine Steckdose in der Nähe sein, was den Aktionsradius einschränkt. Zudem ist die Leistung von Elektro-Erdbohrern meist geringer als die von Geräten mit Verbrennungsmotor. Für den Verbrennungsmotor spricht der von Stromquellen unabhängige Einsatz. Zu den Nachteilen von Erdbohrern mit Verbrennungsmotor zählen die bei der Arbeit eingeatmeten Abgase und das hohe Betriebsgeräusch. Eine besonders leistungsfähige Erdbohrer-Variante sind Geräte, die über eine Zapfwelle angetrieben werden. Für den Zapfwellenantrieb wird allerdings ein Fahrzeug mit Zapfwelle benötigt.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet