Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

DEWALT Winkelschleifer – perfekt für den beruflichen und privaten Bereich

Viele Menschen wissen überhaupt nicht, wie vielseitig einsetzbar ein Winkelschleifer ist. Auch als sogenannte Flex bekannt, lässt sich mit ihm nicht nur Holz, Metall oder Stein glätten, sondern auch Entrosten, Reinigen, Schärfen und Schneiden. Je nach Material des zu bearbeitenden Produktes sowie Einsatzart stehen verschiedene Scheiben zur Verfügung. In der Regel werden die Schleifmaschinen mit Strom betrieben. Jedoch gibt es auch benzinbetriebene Ausführungen sowie Akku-Geräte. Zu den bekanntesten Herstellern gehört das Unternehmen Black & Decker, das auch die Elektrowerkzeug-Marke DEWALT vertreibt.

Welches Unternehmen steht heute hinter DEWALT-Produkten?

Zunächst war die Firma Raymond E. Dewalt ein eigenständiger Betrieb. Ihr Gründer gilt als Erfinder der Radial-Arm-Kreissäge. Die Gesellschaft expandierte schnell und im Jahr 1947 fand neben einer Umstrukturierung auch die Umfirmierung in Dewalt Inc. statt. Zwei Jahre später wurde das Unternehmen zunächst an die American Machine & Foundry Co. Inc. veräußert. Diese verkaufte es 1966 an die Gesellschaft Black&Decker zu der es noch heute gehört. Zur breiten Angebotspalette des Herstellers zählen Elektrowerkzeuge wie DEWALT Winkelschleifer, Bohrmaschinen, Sägen, Universalzubehör, maschinenbezogenes Zubehör und vieles mehr. Zudem sind gerade die Winkelschleifer in einer Vielzahl unterschiedlicher Modelle erhältlich, wobei die eingesetzten Scheiben die jeweilige Nutzbarkeit bestimmen.

Welcher Winkelschleifer passt zu mir?

Prinzipiell ähneln sich Schleifmaschinen sehr. So liegen beispielsweise die maximalen Leerlaufdrehzahlen jeweils zwischen 11.000 und 13.000 Umdrehungen in der Minute. Ein Unterschied liegt meist in der Größe und Art des Aufsatzes, mit dem man schneidet beziehungsweise auf dem die Scheiben angebracht werden. Diese gibt es in den Größen 115, 125 sowie 230 Millimeter. Deshalb kommt es vor allem darauf an, welches Material Sie bearbeiten möchten. So gibt es extra Trennscheiben für natürliches Steinmaterial, für Fliesen, Beton und einiges mehr. Zudem können Sie auch zwischen dickeren und dünneren Produkten auswählen. Und geht es um das Schleifen selbst, stehen Ihnen ebenfalls verschiedenste Aufsätze für jeden Zweck zur Verfügung.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet