Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Einzelne Euro-Kursmünzen aus Monaco mit einem enormen Seltenheitswert

Monegassische Euro-Geldmünzen durften wegen Vereinbarungen zwischen dem Kleinstaat und der Europäischen Union lediglich in ziemlich begrenzten Stückzahlen herausgegeben werden. Darum bieten Ihnen einzelne Euro-Kursmünzen aus Monaco Highlights, die Sie normalerweise fast nie zufällig in Ihrem Geldbeutel finden. Dementsprechend verfügen sie auch über einen hohen Sammlerwert. Die jährlich erscheinenden Umlaufmünzen stammen aus zwei Prägeserien für die Amtszeiten der Fürsten Rainer III. und Albert II., die Sie oft auf der Bildseite erkennen.

Welche einzelnen Euro-Münzen aus Monaco sind verfügbar?

Bei eBay sehen Sie einzelne Euro-Kursmünzen aus Monaco, die Sie zumeist als Stempelglanz-Variante erhalten. Darüber hinaus stoßen Sie aber regelmäßig auf monegassische Geldstücke mit der Ausführung 'Polierte Platte'. Seit der Herausgabe der Euro-Starterkits aus Monaco wurden die Bildseiten der Umlaufmünzen zunächst unter anderem mit Darstellungen des Fürsten Rainer III. produziert. Mit der Amtseinführung von Albert II. im Jahr 2006 änderten sich jedoch die Vorlagen für die jährliche Prägung der fünf höchsten Nennwerte. Außerdem ist auf den Euro-Münzen aus Monaco üblicherweise das Ausgabejahr angegeben. Eine Besonderheit präsentieren Ihnen hingegen Münzen mit der Jahreszahl 2001, die vor der eigentlichen Euro-Einführung liegt.

Warum begeistern monegassische Euro-Einzelmünzen Sammler?

Wegen der niedrigen Prägeauflagen von Umlaufmünzen gilt die eigenständige Zusammenstellung von kompletten Euro-Kursmünzensets aus Monaco als große Herausforderung. Für viele Sammler ist diese Aufgabe daher sehr reizvoll. Mit etwas Glück gelingt es Ihnen, monegassische Euro-Kursmünzen relativ günstig zu finden. Indem Sie somit ein Set komplettieren, profitieren Sie manchmal von einer enormen Wertsteigerung.

Was zeigen Euro-Umlaufmünzen aus Monaco?

Monegassische Euro-Umlaufmünzen mit Nennwerten zwischen einem und fünf Cent zeigen Ihnen das Wappen der Fürstenfamilie. Die anderen drei Cent-Geldstücke aus Monaco präsentierten bis 2005 das Familiensiegel und danach das Monogramm von Albert II. Auf den alten ein Euro Kursmünzen sehen Sie Fürst Rainer III. zusammen mit seinem Thronfolger, während die Bildseite zum doppelten Nennwert das Staatsoberhaupt alleine darstellt. Seit 2006 erscheint jeweils ausschließlich das Gesicht von Albert II. auf den beiden Umlaufmünzen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet