Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Dyson Handstaubsauger – die Saugkraft des Zyklons

Dyson Handstaubsauger gelten als die „Rolls-Royce“ unter den kabellosen Staubsaugern. Die kleinen handlichen, technischen Wunderwerke entwickeln eine enorme Saugkraft. Sie passen in jeden Stauraum und kommen auch unterwegs beim Camping, im Auto oder auf dem Boot zum Einsatz. Im Hobbykeller, Gartenhaus oder im Wintergarten ist ein kompakter Handstaubsauger immer griffbereit und schnell bei der Hand.

Was zeichnet die Dyson Produkte aus?

Die genialen Handstaubsauger von Dyson sind kompakt und saugstark. Die spezielle Zyklontechnologie verspricht mehr Leistung als bei Handstaubsaugern mit konventionellen Motoren. Das neueste digitale V6 Modell soll noch einmal mehr Power bringen, als der bisherige V3 Motor. Mit einer Einhandbedienung lässt sich die Entleerungsklappe direkt über dem Mülleimer öffnen – für garantiert hygienisches Arbeiten.

Welche Modelle gibt es?

Der Dyson V8 Modelle sind die größten und leistungsstärksten Handstaubsauger aus dem Sortiment, die auch die längste Akkulaufzeit mitbringen. Die V6 Modelle sind etwas kleiner, haben aber mit den neuen Motoren gegenüber den Vorgängermodellen DC62 den Vorteil höherer Leistung. Außerdem sind sie mit einem neu entwickelten, effektiveren Luftfilter ausgestattet. Daneben gibt es von allen Modellen die Animalpro Editionen mit mehr Zubehör für Haushalte mit Hunden oder Katzen. Für das Absaugen von Tierhaaren oder hartnäckigem Staub, auch aus Teppichen und Polstern, lassen sich rotierende Elektrobürsten aufstecken. Weiteres Staubsauger-Zubehör sind Kombi-Düsen, Fugendüsen, Verlängerungen und Wandhalterungen.

Was sollten Sie bei der Auswahl beachten?

Kabellos oder doch lieber mit Kabel? Die Akkus der kleinen V6 Dyson Handstaubsauger halten bis zu 20 Minuten, mit der höchsten Saugkraft maximal 6 Minuten bei geladenem Akku. Danach sollte eine Steckdose oder eine Zigarettenanzünder-Buchse in Reichweite sein. Als praktisches Zubehör für unterwegs gibt es ein 12-V-Ladekabel für die Akkusauger. Die größeren V8-Modelle bieten bis zu 40 Minuten freies Arbeiten. Doch wer größere Flächen zu reinigen hat, sollte auf ein Modell mit Kabel zurückgreifen, mit dem bei Bedarf länger gearbeitet werden kann.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet