DPF Sensor – für leistungsstarkes und ökologisch bewusstes Fahren

Merken Sie an Ihrem Wagen einen schleichenden Leistungsverlust? Dies kann an abgenutzten Dichtungen oder an einem fehlerhaften Drucksensor liegen. Mittels neuem DPF Sensor sichern Sie eine optimale Fahrt entsprechend des Leistungsvermögens Ihres Fahrzeuges.

Was ist ein DPF?

Hinter dem Kürzel DPF verbirgt sich die Messstelle für den Dieselpartikelfilter, welcher ab und zu mit einem Reiniger behandelt werden sollte. Das Modul besteht aus einer porösen Keramikummantelung sowie unterschiedlichen Wabenebenen. Da der Zulauf über einen wechselseitigen Verschluss verfügt, müssen vorhandene Gase über die Filterwände abgegeben werden. Die gasförmigen Bestandteile der Zirkulation können alsbald hindurchströmen und die Auspuffanlage verlassen. Währenddessen werden Rußpartikel und andere, größere Schwebstoffe an den verschieden dichten Membranen zurückgehalten. Diesen Grad der internen Verschmutzung misst der DPF Sensor. Mit der Zeit und einiger Tausend Bewegungsabläufe der Zylinder im Motorenraum setzen sich die Schmutzpartikel an den Wänden ab. Folgend benötigen Sie einen sauberen Filter. Ein erhöhter Strömungswiderstand und ein steigender Abgasdruck vor dem Filter werden von dieser Baueinheit als Differenzdruck gemessen und beurteilt.

Weshalb benötige ich einen DPF Sensor?

Wenn sich an den Wabenwänden des Filters langsam der Schmutz absetzt, gelangen weniger gesäuberte Abgase pro Sekunde Richtung Auspuff. Dies hat zum einen den Stau der schmutzigen Abgase im Filter zur Folge, weshalb eine Beschädigung verursacht werden kann. Des Weiteren stauen sich die Abgase weiter in Richtung Motor. Wenn das Kraftstoff-Luftgemisch in der Brennkammer zur Explosion gebracht wird, bedarf es einer schnellen Abführung der Reststoffe. Kann dieser Abführprozess nicht im vorgesehenen Maße vonstattengehen, mindert dies die Kraftentwicklung des Motors. Und in solchen Fällen meldet der DPF Sensor, dass eine Säuberung des Filters notwendig ist. Anderenfalls müssen Sie mit einer Minderung der Pferdestärken rechnen. Dies potenziert sich leider bis zu einem Leistungsverlust bis 30 oder nach Modell auch 50 PS. Richten Sie Ihren Blick auch auf Auspuffanlagen & -Teile fürs Auto.

Welche Automarken werden vom Sensor bedient?

Der DPF Sensor ist ein universelles Bauteil. Um ganz sicher zu gehen, liegt dem Produkt stets eine Liste der möglichen Fahrzeuge anbei, für die er verwendet werden kann. Anderenfalls steht auch auf Ihrem verschlissenen Exemplar eine Codierung, welche zur Orientierung im großflächigen Angebot dient. In den wenigen Fällen der Inkompatibilität sorgen meist separate Steckverbindungen für eine Integration des Kfz-Sensors in die Messelektronik Ihres Wagens. Verbinden Sie das Upgrade ebenfalls mit Katalysatoren & -Teile fürs Auto. Suchen Sie im Handbuch Ihres Automobils sowie auf dem zu ersetzenden Bauteil nach der Nummer hinter der Bezeichnung Differenzdruckgeber. Die Montage im Motorenraum ist dann mittels einfacher Steckverbindung spielend leicht.