Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Schöne Dosen & Büchsen aus Silber (vor 1945)

Verschließbare Behälter wie Dosen aus Silber sind nicht nur sehr praktisch, sondern sehen zudem hübsch aus. Das trifft insbesondere auf Silberdosen und –büchsen zu, die vor 1945 gefertigt wurden. Bei kleineren Dosen handelt es sich oftmals um Pillendosen. Gerne wurden und werden auch Zuckerdosen aus Silber hergestellt. Anders als die viele bei eBay erhältlichen Produkte sind die zum Teil sehr alten Dosen nur gebraucht zu erwerben.

Was macht Silber so einzigartig?

Da Silber sich sehr gut verarbeiten lässt und darüber hinaus schön glänzt, eignet es sich bestens für die Herstellung von Schmuck und Gebrauchsgegenständen. Das ist bereits seit Jahrtausenden bekannt. Nach Gold ist Silber das Metall, das am dehnbarsten ist. Es lässt sich mit nahezu allen anderen Metallen problemlos legieren – eine Ausnahme bilden Eisen und Cobalt. Erst durch die Legierung (etwa mit Kupfer) erhält Silber eine ausreichende Härte, um es für Gebrauchsgegenstände nutzen zu können. Tafelsilber (vor 1945) ist ein schönes Beispiel hierfür.

Welche Dosenarten sind zu unterscheiden?

Nicht zuletzt Zuckerdosen und Pillendosen werden schon seit langer Zeit aus Silber hergestellt. Zuckerdosen wurden bereits im 16. Jahrhundert genutzt, um den seinerzeit wertvollen Zucker angemessen aufzubewahren und zu Kaffee oder Tee zu servieren. Auch heute noch gehört für viele zu besonders festlichen Anlässen die Zuckerdose aus Silber auf den Kaffeetisch. Wenn es sich dann noch um eine Rarität aus der Zeit vor 1945 handelt, wird die Dose sicherlich Aufsehen erregen. Falls Sie regelmäßig Tabletten einnehmen müssen, sind diese ebenfalls in einer silbernen Dose stilvoll und dezent aufbewahrt.

Wie bleibt die Dose aus Silber schön?

Leider erfordert gerade Silber regelmäßige Pflege und Reinigung, wenn es attraktiv aussehen soll. Das trifft auf Büchsen und Dosen ebenso zu wie auf sonstige Antiquitäten und Kunst-Objekte aus 800er-925er-Silber (vor 1945). Bewährt haben sich reinigende Schaumlotionen, die feucht aufzutragen sind und Polierwatte, die im trockenen Zustand verwendet wird.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet