Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Deckel Dialog 11: Deutsche Fräsmaschinen haben die Industrie revolutioniert

Anfang des 20. Jahrhunderts wurden bei der Friedrich Deckel AG überwiegend hochwertige Kameraverschlüsse produziert. Da es zu dieser Zeit keinerlei Werkzeugmaschinen für die Feinmechanik gab, entwickelte Friedrich Deckel in München seine eigenen Fräsmaschinen, die bereits kurz darauf weltweit gefragt waren. Bei eBay finden Sie die Dialog-11 Fräsmaschine von Deckel günstig gebraucht aus 2. Hand. Passendes Zubehör oder Austauschteile für Reparaturen sind teilweise auch neu erhältlich. Wertvoll ist unter Umständen ein Handbuch für die Deckel Dialog 11 mit der Beschreibung der möglichen Programmierungen.

Was ist eine Fräsmaschine?

Fräsen sind sogenannte spanende Werkzeugmaschinen. Das bedeutet, dass rotierende Schneidwerkzeuge Material von einem Werkstück nach bestimmten Formvorgaben zerspanend abtragen. Anders als zum Beispiel bei Bohrmaschinen verfügen Fräsen über mindestens drei anstelle von einer Vorschubrichtung. So lassen sich komplexe Gegenstände dreidimensional fertigen. Jeder der Bewegungsachsen (es können auch mehr als drei sein) wird ein Werkzeug und ein Werkstückträger zugeordnet. Die Fräswerkzeuge verfügen über mehrere Schneiden. Bei modernen Werkzeugmaschinen sind Werkstück- und Werkzeugaufnahmen dreh- und schwenkbar, sodass eine gleichzeitige Bearbeitung von mehreren Seiten präzise ausgeführt wird.

Was bedeuten die Bezeichnungen CNC und Werkstattprogrammierung bei Fräsen?

Bei der Deckel Dialog-11 Fräsmaschine handelt es sich um eine CNC-Maschine mit Werkstattprogrammierung. CNC (Computerized Numerical Control) beschreibt, dass hier moderne Steuerungstechnik verwendet wird, um eine hohe Präzision zu erreichen und komplexe Formen automatisch herstellen zu können. Die Werkstattprogrammierung wurde Ende der 1980er-Jahre eingeführt. Zuvor waren die Facharbeiter an den Maschinen für die Deckel Dialog 11 Programmierung zuständig. Dies übernahm nun die Arbeitsvorbereitung mit Computerunterstützung. Die hauptsächlichen Ziele der Werkstattprogrammierung (WOP), auch als Zyklen- oder Dialogsteuerung bekannt, waren unter anderem:

  • Die Anwendung grafisch-interaktiver Programmierungen ohne spezielle Programmiersprache
  • Programmierung der Werkstückgeometrie anstelle der Werkzeugwegeprogrammierung
  • Programmierung der Geometrie unabhängig von der Bearbeitung
  • Einheitliche Dialoge für alle Fertigungsabläufe

Welches sind die technischen Eigenschaften der Deckel FP4 Dialog 11 Fräsmaschine?

Die FP4 Dialog 11 Fräsmaschine von Deckel ist eine CNC-Maschine ohne Handrad. Die Drehzahl liegt zwischen 40 und 4.000 Umdrehungen pro Minute. Der Vorschub ist zwischen 2 und 3.600 Millimetern pro Minute leicht stufenlos regelbar. Die Leistung liegt je nach Umdrehungszahl zwischen zwei und drei Kilowattstunden. Die Spannsysteme richten sich nach den gängigen DIN-Normen. Die Deckel Dialog 11 Fräse verfügt über drei Achsen von 560, 500 und 450 Millimetern. Sie ist ausgestattet mit einem starren Winkeltisch (900 x 350 mm), der einer maximalen Belastung von 450 Kilogramm standhält. Das Spannsystem verfügt hydromechanisch und der Fräskopf ist manuell um 90 Grad schwenkbar. Die Programmierung erfolgt dialoggeführt.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet