Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Dell Mainboards als ideale Kandidaten für die Aufrüstung Ihres Dell Rechners

Dem Mainboard kommen in Ihrem Rechner oder Ihrem Laptop wichtige Aufgaben zu. Ein anderer Begriff für das Mainboard ist auch Hauptplatine, dabei fungiert ein Mainboard als Schaltzentrale, die viele verschiedene Komponenten miteinander verbindet. Auf dem Mainboard finden Sie die Slots für den Arbeitsspeicher, RAM genannt. Auch die Grafikkarte, die CPU und verschiedene andere Steckkarten versorgt das Mainboard mit Information, verbindet sie mit dem Rest des Systems und sorgt in vielen Fällen für die Versorgung mit Strom. Ohne ein funktionierendes Mainboard ist Ihr Laptop oder Rechner nicht lauffähig. Aus diesem Grunde sollten Sie bei Fehlern auf dem Mainboard sofort reagieren und über Ersatz nachdenken.

Was sind die Spezifikationen der Mainboards von Dell?

Die Mainboards der Firma Dell sind voll kompatibel zu allen Modellen und Varianten an Rechnern und Laptops, die von genau diesem Hersteller stammen. Der Vorteil, den Sie bei der Benutzung von perfekt aufeinander abgestimmter Hardware erhalten, liegt auf der Hand: Die Stabilität Ihres Systems und die Performance erhöhen sich signifikant. Wollen Sie Ihren PC von Dell aufrüsten und einzelne Komponenten verbessern, sollten Sie auch hier zu einem neuen Mainboard von Dell greifen. Die typischen Modelle unterstützen alle gängigen Standards wie DDR2 SDRAM, DDR3 SDRAM und auch SDR SDRAM. Ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl des passenden Mainboards ist der verbaute Sockel, auf dem Sie später Ihre CPU applizieren wollen. Achten Sie herbei auf die korrekte Zahl der Kontakte und die Bauform.

Welche Komponenten lohnen sich außerdem beim Upgrade?

Dell Mainboards finden Sie in großer Auswahl bei eBay. Experten empfehlen beim Wechsel des Mainboards, die Gelegenheit des Bastelns zu nutzen, um bei dieser Gelegenheit auch eine neue CPU zum Einsatz zu bringen. Die beste Wahl hierfür sind Mainboard- und CPU-Kombinationen, also vom Hersteller aufeinander abgestimmte Bundles, in denen beide Komponenten häufig schon zusammengebaut sind. So benötigen Sie keine Wärmeleitpaste mehr. CPUs und Prozessoren lassen sich natürlich auch einzeln erwerben.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet