Deko-Kerzenständer & -Teelichthalter

Kerzenständer & Zubehör

Kerzen machen Abendessen elegant, Abende romantisch, Stromausfälle spannend und Schlafsäle gemütlicher. Obwohl Kerzenliebhaber verschiedene Gründe haben, sich für Kerzenlicht zu entscheiden, sind sich die meisten einig, dass sowohl Kerzenleuchter-Dekor als auch Kerzensicherheit wichtig sind. Es gibt eine Vielzahl von Kerzenhaltern, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Welche Arten von Kerzenhaltern gibt es?

Kerzenhalter sind aufgrund ihres Aussehens unter bestimmten Namen bekannt. Hier sind ein paar verschiedene Arten von Kerzenhaltern:

  • Kandelaber - Ein Kandelaber ist ein mehrstämmiger Kerzenhalter. Kandelaber sind oft aus Metall, wie Eisen oder Silber.
  • Kerzenleuchter - Ein einstieliger Kerzenhalter wird manchmal als Kerzenleuchter bezeichnet, aber dieser Begriff ist ein bisschen altmodisch. Ein anderer altmodischer Begriff für einen Kerzenhalter ist ein Chamberstick.
  • Hurricane Lampe - Hurricane-Lampen bestehen aus offenen Glaslampen, die auf einem stabilen Metallsockel platziert sind. Kerzen werden an Ort und Stelle gehalten und die Flamme wird durch die Glasschale geschützt.
  • Laterne - Kerzen sind auf allen Seiten von Metall-oder Holzrahmen-Glas umgeben. Rahmen werden an der Oberseite des Halters verbunden, wo sie eine Art Griff erzeugen.
  • Kerzenständer - Kerzenleuchter sind technologisch einfach, da sie eine einzelne Stabkerze halten. In Bezug auf Dekor können Kerzenleuchter wie alles von einem Schädel bis zu einem einfachen Metallbecher geformt werden.
Sind Kerzen in Mason-Gläsern sicher?

Mason-Gläser sind nicht dazu bestimmt, Kerzen zu halten und obwohl die Wahrscheinlichkeit, dass das Glas reißt, relativ klein ist, gibt es sicherere Optionen. Glaskerzenhalter, einschließlich Votiv-, Hurrikan-Lampen, Laternen und Kerzenleuchter sind so konzipiert, dass sie Hitze standhalten, ohne zu reißen.

Wie lange können Kerzen brennen?

Stumpenkerzen sollen mindestens vier Stunden brennen. Kleinere Stabkerzen werden normalerweise für kürzere Zeit verbrannt. Denken Sie daran, einen Kerzenhalter zu wählen, der sowohl für Ihre Kerzenpräferenz als auch für Ihre Einrichtung geeignet ist. Vermeiden Sie die Beleuchtung von Säulen in geschlossenen Kerzenhaltern, wie Laternen. Eingeschlossene Wärme wird das Wachs der Säule schmelzen.

Wie hoch sollten Kerzenständer sein?

Bei der Verwendung in formalen Dekors sind die Abmessungen des Kerzenhalters entscheidend. Kerzenhalterkollektionen stellen sicher, dass alle Kerzenhalter im Aussehen übereinstimmen, aber die Halter nicht notwendigerweise in der Höhe übereinstimmen. Die Gruppierung von Kerzenhaltern in Dreiergruppen mit unterschiedlichen Höhen schafft ein warmes Ambiente. Hohe, gleichmäßig platzierte, schmale Schrägen sind oft auf formalen Esstischen zu sehen. Formale Farben wie Weiß und Schwarz sind in diesen Tabelleneinstellungen ebenfalls angemessen. Wohnzimmer sind perfekt für Säulen, die auf Metallhaltern sitzen.

Was sind die verschiedenen Arten von Glas-Kerzenhaltern?

Glashalter sind in so ziemlich jedem Stil erhältlich. Halter können winzig sein, wie sie in Teelichtern oder Votivstilen zu finden sind, aber sie können auch ziemlich groß sein, wie Glaslaternen. Glas nimmt viele Formen und Stile an. Einige von ihnen sind Glas-Kerzenleuchter, Glas-Kandelaber und einfache Glas-Kollektionen, die eine einzelne Säule halten, bis hin zu weißen, satinierten Glastapern.

Was passiert, wenn Kerzen ganz nach unten brennen?

Wachs wird wahrscheinlich überlaufen. Ob Metall, Glas, Keramik oder anderes Material, Kerzenhalter können nicht wachsen und verschütten wahrscheinlich auf Tische. Der Docht kann sich auch verbiegen, weshalb einige Kerzenhalter aus Metall und Gold eine Untertassen-ähnliche Basis haben.