DDR Stuhl – ein Comeback der Superlative

Die ehemalige DDR, auch als Deutsche Demokratische Republik bekannt, war zwischen 1949 und 1990 ein Staat in Mitteleuropa. Die DDR wurde 1949 gegründet und von der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands regiert. In der Bevölkerung wurde die Regierung nicht immer gutgeheißen, aber aktiven Widerstand gab es eher selten. Der Staat sah sich eher auf Land der Arbeiter und Bauern. Gerade in den vier Jahrzehnten, in denen es die DDR gab, wurde auf die Einfachheit gesetzt. Das galt ganz besonders in Sachen Interieur. Auch der DDR Stuhl ist ein solcher Gebrauchsgegenstand. Heute zählen die Produkte aus der ehemaligen DDR als Kult und feiern seit einigen Jahren ein Comeback der Superlative. Einige Stücke aus der damaligen Zeit k��nnen Sie bei eBay in den Kategorien DDR Stuhl in Design-Mobiliar & -Interieur (1960-1969) und DDR Stuhl in sonstige DDR-Sammlerobjekte erstehen.

Was ist die Besonderheit eines DDR Stuhls?

Ein DDR Stuhl ist eigentlich ein ganz normaler Stuhl, der aus Holz oder anderen Materialien hergestellt wurde. Verbunden wurde er mit Schrauben und Muttern. Je nach Bedarf und Modell gibt es die Stühle mit Kissen, ohne Kissen, mit hoher und mit niedriger Rückenlehne. Den DDR Stuhl macht aber überwiegend die Einfachheit aus. Er besitzt eine klassische Form, keine großen Verschnörkelungen oder Einbau von Besonderheiten. Einfach, schlicht und praktisch passt sich der DDR Stuhl jedem Wohnungskonzept gekonnt an.

Welche Stühle aus der DDR gibt es?

Stühle aus der DDR wurden zu verschiedenen Zwecken gebaut. Der klassische Stuhl ist der Küchen- oder Esszimmerstuhl. Er besteht aus vier Beinen, die mit Verstrebungen verbunden sind. Dazu gibt es eine Sitzplatte, die wahlweise mit einem Kissen ausgestattet werden kann und eine Rückenlehne. Die Rückenlehne waren mehrere Verstrebungen, die gut verschraubt wurden. Dann gibt es die Wohnzimmerstühle. Sie sind von den Beinen eher niedriger und von der Sitzfläche her runder. Sie besitzen eine Rückenlehne und können mit Stoff bezogen werden. Bekannt sind auch die Gartenstühle. Die Gartenstühle sind aus Metall und besitzen viel Stoff. Der Stoff ist gleichzeitig Rückenlehne und Sitzplatz. Sie können ganz einfach zusammengeklappt und leicht verstaut werden.

Werden die DDR Stühle auch heute noch angeboten?

Das Interieur aus den Zeiten der DDR wird heute noch in vielen Geschäften angeboten. Aber gerade das Internet bietet eine umfangreiche Auswahl an einzelnen Stücken. Eine große Auswahl an Stühlen und die passenden Sitzkissen aus der DDR können Sie bei eBay finden. Dort gibt es nicht nur einfach Holzstühle, sondern auch Eisdielenstühle, Schulstühle und Klappstühle für den Garten.