Reibungslose Überbrückung durch DC Verlängerungskabel

Mit einem DC Verlängerungskabel lassen sich problemlos Netzteile mit 12 Volt beispielsweise mit einem Kamerarecorder verbinden. Wenn einmal die Kabellänge nicht ausreicht, überbrückt die Verlängerung die notwendigen Meter. Prinzipiell ist der DC Stecker eine andere Bezeichnung für Hohlstecker, Niedervoltstecker oder Gleichstromstecker. Hier hat man es mit einer zweipoligen Steckverbindung zu tun, die oftmals die Stromversorgung von Geräten und Kleingeräten über ein externes Netzteil sicherstellt.

DC Verlängerungskabel können nicht als eigenständige Stromkabel genutzt werden, da sie nicht für hohe Spannungen ausgelegt sind. Eine normale Steckdose liefert 220 Volt Wechselstrom. Erst ein Netzteil oder ein vergleichbares Bauteil kann den Wechselstrom gleichrichten und die Spannung auf adäquate 12 Volt herunterfahren. Achten Sie also immer darauf, dass die Spannung des Stromes nicht zu hoch ist, wenn Sie das DC Verlängerungskabel über eine Zwischenstufe mit dem Stromkreislauf verbinden.

Wo kommen die DC Verlängerungskabel zum Einsatz?

Auf den ersten Blick fällt die offene Bauweise der DC Verlängerungskabel auf, das eignet sich eigentlich nur für die Anbindung an Kleinspannung. Innenliegend befindet sich ein Kontakt, der das Entstehen eines Kurzschlusses verhindert. Insbesondere tragbare Audiogeräte, wie zum Beispiel CD-Spieler und MP3-Player, verwenden genau diese Kabel in Verbindung mit den Ladegeräten. Oftmals gibt es die Verlängerungskabel im Zusammenhang mit einem kompletten Zubehörset, das auch Verteiler, Controller und Konnektoren enthält. Die Hersteller selbst informieren ihre Käufer zum Beispiel über eine Niedervoltspannung, die Größe und die Kompatibilität, um Rückgaben zu minimieren.

Wie sind die Anschlüsse belegt?

Doch Achtung: Die jeweilige Anschlussbelegung dieser Stecker unterliegt keiner Norm. Auf diese Weise lässt sich auch die Polarität vertauschen. Im Innenleiter hat sich in den letzten Jahren die Bewegung Plus durchsetzen können. Dennoch ist es möglich, mit den universellen Steckerteilen diese Polarität nochmals auszutauschen. Es ist tunlichst zu vermeiden, bei einem Umstecken die Polarität zu verwechseln, da auf diese Weise ein irreparabler Schaden entstehen kann. Auch in der Industrie und im Fachmarkt trifft man auf diese Kabel, wenn es sich beispielsweise um DC Verlängerungskabel für Heimwerker handelt.

Welche Größen gibt es bei den DC Verlängerungskabeln?

Der Kauf der DC Verlängerungskabel ist nicht immer einfach, da auch die Maße keiner Norm unterliegen. Das mag wohl ein Grund sein, warum die meisten universellen Steckernetzteile gleich mit verschiedenen Adaptern geliefert werden. In einigen der Hohlstecker lässt sich eine Einkerbung entdecken. Somit können die Benutzer sicherstellen, dass die Stecker auch wirklich einrasten und nicht mehr aus der entsprechenden Box herausfallen. Zu den geläufigen Varianten in der Größe zählen die Stecker mit einem Außendurchmesser von 5,5 mm und einem Innendurchmesser von 2,5 mm.