Für Sie nur das Beste: Damen Schmuck Silber 925

Echtschmucksets sind noch immer die beliebtesten Geschenke zum Valentinstag, dem Hochzeits-Jahrestag oder zum Geburtstag. Mit echtem Schmuck können Sie beweisen, dass Sie eine Dame von Stil und Klasse sind und Ihr Outfit aufwerten. Egal, wie elegant und adrett Sie gekleidet sind: Echtes Silber steigert Ihr Outfit zu mehr Eleganz und Stil. Betonen Sie gekonnt und dezent, oder setzen Sie sich auffällig in Szene, indem Sie das gewisse Etwas mit Würde tragen.

Was bedeutet die Zahl 925 bei Silber?

Damen Schmuck aus 925er Silber hat den Hintergrund, dass es aus einer Reinheit von 925/100 besteht. Das bedeutet, dass das Silber nicht zu 100 Prozent reines Silber ist. Das wäre auch bei Echtschmuck unpassend, denn echtes Silber läuft schnell an und ist äußerst dehnbar. Das Silber 925 nennt man auch Sterlingsilber. Dabei handelt es sich um eine Legierung, die zu 92,5 Prozent aus echtem Silber und zu 7,5 Prozent aus Kupfer oder Aluminium besteht. Häufig kommt bei Silberschmuck eine Rhodium-Legierung zum Einsatz, die das Sterling-Silber zusätzlich vor dem Anlaufen schützen soll.

Was ist der beliebteste Schmuck bei Damen?

Neben Halsschmuck mit oder ohne Edelstein sind Ohrringe aus Sterlingsilber die beliebtesten Schmuckstücke, wenn es um 925er Silber geht. Ohrringe sind der dezenteste Schmuck, wenn sie kleine Stecker sind, und können auch auffällig und atemberaubend sein, wenn sie größere Hänger oder brillante Creolen darstellen. Neben dem beliebten Ohrschmuck gibt es aber auch einen Trend, der seit einigen Jahren anhält: Armbänder aus Silber für Damen sind besonders beliebt. Sie lassen sich zu jedem Outfit tragen. Wenn die Frisur die Ohrringe verdeckt oder ein moderner, asymmetrischer Ausschnitt das Tragen einer Kette verhindert, können Sie noch immer Armbänder tragen. Entweder elegant als einzelnes Schmuckstück, oder in Kombination mit anderen edlen Armbändern. Jedes Schmuckstück aus echtem Silber lässt sich zu feierlichen Anlässen, im Büro oder auch im Alltag tragen, ohne dass Sie over- oder underdressed sind.

Wie pflegen Sie Echtschmuck aus Silber?

Damit Ihr Silberschmuck so lange wie möglich blinkt und glänzt, sollten Sie jeden Schmuck bitte vor dem Duschen oder Baden abnehmen. Aber auch, wenn Sie sich nach der Körperpflege eincremen oder ein Parfum benutzen, sollten Sie auf ein vollständiges Einziehen warten, bis Sie Ihren Schmuck wieder anlegen. Reinigen Sie Ihren Silberschmuck mit milder Seife und polieren Sie ihn mit einem Silberputztuch, stets mit Tüchern, die fusselfrei sind. Schmale Rillen von Schlangenketten können Sie mit einer kleinen und weichen Bürste von Ablagerungen befreien und sie so wieder zum Strahlen bringen.