Crocs Fell

Crocs mit Fell haben längst alle Herzen im Sturm erobert

Seit vor einigen Jahren ein neuer Freizeitschuh auf den Markt kam, hat wohl jeder schon einmal welche getragen oder zumindest in der Hand gehabt. Aufgrund ihrer Beschaffenheit sind Crocs mit und ohne Fell derzeit die beliebtesten Schuhe für zu Hause, fürs Campen und wenn es mal schnell und bequem sein soll. Als Damenschuhe oder Damen-Hausschuhe sind Crocs vielfach in deutschen Haushalten zu finden.

Was sind die besonderen Merkmale von Crocs mit Fell?

Sicher wissen Sie, dass die Crocs extrem leicht sind. Das liegt an dem verarbeiteten Material. Dabei handelt es sich um einen Crosslite Schaumharz, das nicht nur wasserabweisend, sondern eben auch ultraleicht ist. In ihrer Form sind sie den niederländischen Holzschuhen, den Clogs, nachempfunden. Darüber hinaus sorgt das strapazierfähige und dennoch recht weiche Material für einen bequemen Gang, der sich wie auf Wolken anfüllt. Denn dieser weiche Werkstoff federt den Gang gut ab. Praktisch ist der Schuh mit einfachen Einschlupf zudem, weil er eine Sohle mit Profil hat, die gleichzeitig antibakteriell wirkt. Durch die im oberen Bereich eingebrachten Löcher ist für ausreichend Belüftung gesorgt, sodass man auch im Sommer keine Schweißfüße bekommt oder sich durch übermäßiges Schwitzen schmerzende Blasen an den Füßen holt. Der Riemen im Fersenbereich ist flexibel angebracht, sodass man ihn bei Bedarf nach vorn oder nach hinten klappen kann. Im letzteren Fall sorgt er für zusätzlichen Halt im Schuh. Crocs mit Fell haben zusätzlich einen Felleinsatz, wodurch die Crocs auch wunderbar in der kälteren Jahreszeit getragen werden können. Das auffälligste Merkmal aber sind die knallbunten Farben, in denen dieser Freizeitschuh den Markt und die Herzen seiner Träger im Sturm erobert.

Was sollten Sie beim Kauf von Crocs mit Fell beachten?

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Paar Crocs? Dann sollten Sie zunächst natürlich die passende Größe im Kopf haben. Erhältlich sind die Crocs in jeder erdenklichen Größe und Farbe, sowie als Variante für Jungen oder Mädchen. Darüber hinaus ist es aber auch wissenswert, wenn man darüber Bescheid weiß, was ein Original von Imitaten unterscheidet. Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal ist der eingeprägte Schriftzug beim Original. Während Nachahmungen oftmals gar keinen besitzen, sollte bei den originalen Crocs der Schriftzug entweder in durchgehend kleiner Schreibweise oder als durchgehende Großbuchstaben auf dem Riemen sichtbar sein. Aber auch am Geruch kann man das Original von der Nachahmung unterscheiden. Wenn Sie sich nämlich nicht sicher sind, brauchen Sie nur einmal die Nase daran halten. Denn im Gegensatz zu Gummi oder Plastik haftet an den originalen Crocs kein chemischer oder klebstoffartiger Eigengeruch.