-10% mit dem Gutschein Code PICKYOURLOOT

EVENTS
Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Mäuse, Trackballs und Touchpads für Computer – unverzichtbares
Zubehör

Die Computermaus ist das wohl bekannteste Eingabegerät eines Computers. Ein herkömmlicher Computer kann ohne eine Maus oder ein ähnliches Eingabegerät nicht korrekt bedient werden. Aus diesem Grund kommt Mäusen, Trackballs und Touchpads eine große Bedeutung zu. Während die Maus in der Anfangszeit der Computer vor allem praktisch sein sollte, werden beim Kauf von Mäusen heute vor allem ergonomische Aspekte betrachtet. Mäuse & Co. sollen heute nicht nur ihre Aufgabe erfüllen, sondern auch angenehm zu bedienen sein. Außerdem sollten sie der Gesundheit des Nutzers nicht schaden. Besonders Menschen, die täglich mehrere Stunden am Computer arbeiten, sind gefährdet, die Symptome eines „Mausarms“ zu erleiden. Hierbei handelt es sich um ein Schmerzsyndrom, das den gesamten Arm betreffen kann.

Welche ergonomischen Aspekte sollten beim Kauf beachtet werden?

Eine Maus sollte ohne unnatürliche Haltung der Hand oder des Armes bedient werden können. Da herkömmliche Mäuse diesen Anspruch nicht erfüllen, wurden in den letzten Jahren Trackballs entwickelt. Bei diesen handelt es sich um kleine „Bälle“, die die Funktion der Maus übernehmen. Touchpads verdrängen herkömmliche Mäuse immer weiter. Vor allem Laptops werden beinahe ausschließlich über Touchpads bedient. Weder Trackball noch Touchpad oder Maus sind aus ergonomischer Sicht als ideal zu beurteilen. Sie sollten beim Kauf einer Maus, eines Touchpads oder eines Trackballs also in jedem Falle auf die Angaben zur Ergonomie achten. Auf dem Markt sind viele ergonomische Spezialanfertigungen namhafter Hersteller erhältlich.

Welche technisch-praktischen Aspekte sollten beachtet werden?

Bei der Maus handelt es sich um das klassischste der drei Eingabegeräte. Die Bedienung einer Maus ist den Deutschen somit vertraut. Auch Touchpads werden im Alltag häufig eingesetzt und sind daher intuitiv zu bedienen. Ein Trackball hingegen lässt sich in der Regel zunächst nur schwer bedienen. Im Umgang mit dem Trackball treten bei neuen Nutzern zumeist Unsicherheiten auf. Wurde jedoch ein sicherer Umgang mit dem Trackball erlangt, ist die Genauigkeit der Bedienung häufig höher als bei der Maus und beim Touchpad.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet