Chrom Vanadium – unverzichtbar für Heimwerker

Chrom Vanadium ist eine beliebte Werkstoffkombination, die bei der Herstellung von Werkzeugsets, z. B. im Kfz-Bereich, verwendet wird. Nicht nur optische Gründe sind dafür ausschlaggebend. Bei einem Werkzeugset in Chrom werden Sie ganz von selbst zum begeisterten Handwerker. Sie erkennen die Legierung sofort am optischen Erscheinungsbild. Angeboten werden unterschiedliche Sets. So zum Beispiel findet man umfangreiche Werkzeugkoffer mit verschiedenen Schraubendreierkombinationen, Spannungsprüfern und Ringschlüsseln. Charakteristisch dafür ist, dass jedes einzelne Tool meist aus hochwertigem Chrom-Vanadium-Stahl gemacht ist. Für viele Handwerker ist so ein Werkzeugkoffer bereits ein Muss in jedem Haushalt. Solche Werkzeugsets zeichnen sich durch eine neue, verbesserte Qualität aus. Die darin enthaltenen Werkzeuge besitzen ergonomische Handgriffe aus hochwertiger Chrom-Vanadium-Legierung. Sie sind mit einem umfangreichen Werkzeugkoffer aus einer Chrom-Vanadium-Legierung, den Sie bei eBay erhalten, für jeden Reparaturfall gewappnet.

Wozu dient die Verwendung von Chrom-Vanadium-Kombinationen?

Vanadium ist grundsätzlich ein nichtmagnetisches, zähes, schmiedbares Metall. Es besitzt eine sehr hohe Dichte und ist daher für die Verarbeitung zu Werkzeugen bestens geeignet. Da aber reines Vanadium eher weich ist, wird für die Herstellung von Werkzeugen ein anderes Metall beigefügt. Die Beimengungen anderer Metalle trägt dann zur bekannten mechanischen Festigkeit der Werkzeuge bei. Würde man bei der Herstellung der Werkzeugsets nur auf Vanadium vertrauen, hätte es nicht den heutigen Qualitätsstandard. Neben Chromverbindungen sind auch Titanbeimengungen üblich. Beide Metalle verfügen über vergleichbare Zahlen hinsichtlich ihrer Dichte. Daher sind sie zur Herstellung von Werkzeugen sehr zu empfehlen.

In der praktischen Arbeit hat sich diese Kombination als Vorteil erwiesen. Die eingebauten Metalle sind härter und durch die Kombination der beiden Metalle kommt es zu einer hohen mechanischen Festigkeit. Diese Eigenschaften besitzt praktisch nur Titan. Sie sind auch im Periodensystem Nachbarn, weshalb beide Metalle sehr oft in Werkzeugsets vorkommen. Der Schmelzpunkt von reinem Vanadium liegt bei 1910 °C.

Welche Besonderheiten gibt es und warum ist es nützlich?

Eine weitere Besonderheit dieser Legierung ist die bewiesene Härte und Festigkeit bei der Nutzung. Genau diese Eigenschaft macht diese für die Herstellung von Werkzeugen so attraktiv. Im Herstellungsprozess werden der Stahllegierung aus Eisen und Kohlenstoff noch die Metalle Chrom und Vanadium beigemischt. Erst dadurch bekommt die Stahlkombination seine typische, charakteristische Eigenschaft. Anwendungsgebiete für die Kombination der Chrom Vanadium Legierung sind aber nicht nur typische Werkzeugsets, sondern auch hochwertige Präzisionswerkzeuge wie zum Beispiel der Steckschlüsselsatz. Viele Werkzeuge aus legiertem Stahl wie Bohrer oder Schraubenschlüssel finden sich daher in heimischen Haushalten. Sie finden bei eBay ein umfangreiches Angebot an Werkzeugen mit Chrom-Vanadium-Legierung – teilweise in praktischen Sets.