Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

CPU-Lüfter und -Kühlkörper sorgen für ausreichend Kühlung und volle Performance

Der Prozessor, der auf dem Mainboard sitzt, wird auch CPU genannt, was die Abkürzung für Central Processing Unit darstellt. Da die CPU sehr viele Rechenoperationen durchführen muss und die einzelnen Befehlssätze der Hardware von Maschinensprache kodiert und dekodiert, ist sie in den meisten Fällen sehr leistungsfähig. Diese Performance äußert sich wie bei allen elektrischen Bauteilen in Hitze, die, wenn keine geeigneten Gegenschritte unternommen werden, das System zuerst bremst und sogar zum Absturz bringen kann. Wird eine CPU ohne ausreichende Kühlung zu lange betrieben, kann sie letzten Endes kaputt gehen. Abhilfe schaffen hier CPU-Lüfter & -Kühlkörper, die sich auf das Mainboard montieren lassen und in unmittelbarer Nähe zur CPU aufgesetzt werden.

Was gibt es beim Kauf von CPU-Lüftern und Kühlkörpern zu beachten?

CPU-Lüfter und Kühlkörper unterscheiden sich in der Art der Kühlung. Während man beim Lüfter von einer aktiven Kühlung spricht, da diese an der Spannungsversorgung angeschlossen werden und aktiv die CPU kühlen, sind Kühlkörper das passive Pendant. Sie werden wie sogenannte Heatpipes auf die CPU montiert und leiten die Wärme durch ihre Leitfähigkeit ab, idealerweise in den Luftstrom eines Gehäuselüfters. Wichtig beim Einsatz und Kauf eines Kühlers oder Kühlkörpers ist die richtige Bauform. Nicht jedes Bauteil passt zu jedem Mainboard oder auf jede CPU. Da die kühlenden Elemente auf dem Mainboard montiert werden, müssen Aussparungen oder Montagekomponenten passen. Im Zweifelsfall macht es immer Sinn, einmal die Herstellerangaben zu konsultieren und entsprechend die Bauformen auf Kompatibilität zu prüfen.

Wie kann die Kühlung weiter verbessert werden?

Auf eBay finden sich neben den Kühlkörpern und CPU-Lüftern auch viele Angebote von Computer-Gehäuselüftern, die sich, wie der Name schon sagt, am Gehäuse installieren lassen. Ihre Aufgabe ist das Ansaugen von kalter Luft bei gleichzeitigem Ausstoßen der warmen Luft aus dem Inneren des Gehäuses. Kommt ein CPU-Lüfter zum Einsatz, sollten zuvor Computer-Wärmeleitpaste & passendes Zubehör auf die CPU aufgetragen werden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet