Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Präzisionsschneiden mit CNC Laser

CNC Laser kommen zum Einsatz, um per Maschine die unterschiedlichsten Materialien zu zerschneiden. Die Vorteile der Bearbeitung per Lasermaschine liegen in der einfachen Bedienung, dem flexiblen Einsatz und den präzisen Schnitten. CNC steht für computer numerical control und beschreibt, dass mithilfe von Computerprogrammen der Laser oder das eingespannte Material programmiert und bewegt wird.

Was wird als Laserschneiden bezeichnet?

Laser können durch fast alle Materialien schneiden, seien es Metalle oder organische Materialien. Dazu müssen lediglich die Einstellungen stimmen, zum Beispiel Wellenlänge der Laserstrahlen, die Leistung, die Bestrahlungsstärke oder die Pulsdauer. Das Verfahren funktioniert nicht nur zweidimensional, sondern durchaus auch mit dreidimensionalen Gegenständen. Es gibt alternativ auch andere Bearbeitungsverfahren, wie beispielsweise das Ausstanzen. Laser einzusetzen lohnt sich allerdings schon ab wenigen Stückzahlen. Einige Maschinen sind in der Lage, mehrere Verfahren zu kombinieren. Sie könne diese Geräte online sowohl neu als auch gebraucht kaufen.

Wofür braucht man CNC Laser?

CNC Laser schneiden extrem präzise und genau. Das Verfahren ist relativ simpel und wird daher nicht nur in der Papierindustrie häufig verwendet. Viele Lasergeräte gehören mittlerweile auch in kleinere Läden, wie beispielsweise zur Fotostudio-Ausstattung. Am Computer wird das gewünschte 2D- oder 3D-Modell programmiert. So kann im Vorhinein als Modell gesehen werden, wie das Ergebnis aussieht. Meist werden Daten, wie die Bearbeitungsdauer oder benötigte Materialmenge ebenfalls angegeben.

Welche Schutzmaßnahmen sollten beachtet werden?

Die Laserstrahlen der Maschine sind in der Regel zwar unsichtbar aber können bei Reflexionen trotzdem zu Augen- und Hautschäden führen. Daher ist meist die Kabine so um das Material herum geschlossen, dass kein Laser nach außen dringen kann. Die Kabinen sollten aus strahlenresistentem Material hergestellt sein, um wirklich schützend zu wirken. Neuere Modelle erkennen von sich aus, wenn das Schutzmaterial beschädigt wird und schalten den Laser automatisch ab. Je nach Material, das zerschnitten werden soll, fallen unterschiedliche Schadstoffe an, die mitunter gesundheitsschädigend sein können. Informieren Sie sich daher immer darüber, in welche Bestandteile das Material beim Schneiden zerlegt wird.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet