Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Orden und Ehrenzeichen: ein echtes Bundesverdienstkreuz für Sie!

Das Bundesverdienstkreuz ist die höchste staatliche Anerkennung, die von der Bundesrepublik Deutschland verliehen wird. Ehrenamtliche Helfer, wirtschaftliche Vordenker und kulturelle Größen werden mit diesem Orden geehrt. Aber auch bei Sammlern sind Militaria-Orden & -Ehrenzeichen der BRD höchst beliebt. Zusammen mit Militaria-Urkunden & -Dokumenten der BRD (ab 1945) gehört das Bundesverdienstkreuz zu den beliebtesten Sammlerobjekten. Bei eBay finden Sie echte Schätze von engagierten Sammlern oder den Erben von verstorbenen Preisträgern.

Kann man einfach so ein echtes Bundesverdienstkreuz kaufen?

Das Bundesverdienstkreuz ist eine hohe Auszeichnung, aber technisch gesehen nur ein Symbol. Der Orden wird zusammen mit einer vom Bundespräsidenten unterschriebenen Urkunde und einer kleinen Ordensspanne verliehen. Daher kann jeder Sammler problemlos ein Bundesverdienstkreuz erwerben – schließlich ist der Preisträger eine natürliche Person und kann mit dem Symbol machen, was er oder sie will. Allerdings darf das Bundesverdienstkreuz nicht in der Öffentlichkeit getragen werden, wenn man nicht selbst mit dem Orden ausgezeichnet wurde. Ebenso wie zahlreiche andere Gegenstände aus den Militaria der BRD (ab 1945) hat das Bundesverdienstkreuz vor allem einen ideellen Wert. Das Kreuz selber wird von der Firma Steinhauer & Lück aus Lüdenscheid hergestellt und besteht aus Kunstemaille und einer mit Gold beschichteten Kupferplatte.

Wofür wird ein Bundesverdienstkreuz verliehen?

Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, wie das Bundesverdienstkreuz eigentlich heißt, wird seit 1951 an verdiente Männern und Frauen verliehen, die Großes für ihr Land geleistet haben. Ursprünglich diente er dazu, diejenigen zu ehren, die ihren Beitrag zum Wiederaufbau der Republik geleistet haben. Mit der Zeit wurden aber auch Persönlichkeiten aus Politik, Sport, Kultur und Wirtschaft damit ausgezeichnet. Es befinden sich zudem zahlreiche Wissenschaftler unter den Preisträgern. Es gibt neun verschiedene Klassen, von denen die drei obersten ausschließlich höchstrangigen Politikern und Personen der Weltgeschichte vorbehalten sind. Am häufigsten sind das normale Verdienstkreuz am Bande und das Verdienstkreuz 1. Klasse. Insgesamt wurde das Bundesverdienstkreuz etwa 254.000 Mal verliehen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet