Bulle Börse – Die prall gefüllte Geldbörse

Ohne Geld geht gar nichts. Doch kommt es darauf an, dass Sie es sicher aufbewahren. Sie benötigen dafür die richtige Geldbörse. Die Bullen-Börse wird in vielen Varianten angeboten. Kaum ein Symbol könnte für eine Geldbörse treffender sein als ein Bulle, denn an der Frankfurter Börse steht er für steigende Kurse. Er symbolisiert dauerhaft steigende Kurse, während der Bär für fallende Kurse steht. Sie erhalten die Geldbörse in vielen Varianten. Sie wird für Damen und Herren angeboten. Neben der Geldbörse können Sie den Bullen auch als Dekoration wählen.

Welche Varianten werden für die Bullen-Börse angeboten?

Die Bullen-Börse wird aus echtem Leder angeboten. Darüber hinaus ist sie in verschiedenen Farben verfügbar. Die Geldbörse erhalten Sie aus Glattleder ebenso wie aus geprägtem Leder wie beispielsweise in Schlangenlederoptik. Neben den Börsen aus echtem Leder sind Börsen aus Kunstleder oder aus Textilmaterial erhältlich. Sie erhalten Modelle mit unterschiedlicher Innenaufteilung. Neben einem Reißverschlussfach für Kleingeld ist ein Fach für Geldscheine vorhanden. Ebenso verfügt die Geldbörse über Fächer für Karten. Verschiedene Geldbörsen sind auch mit einem Außenfach ausgestattet, in dem Sie all das aufbewahren können, was Sie dringend benötigen. Einfarbige Geldbörsen erhalten Sie ebenso wie Geldbörsen mit Aufdruck und mit verschiedenen Motiven. Nicht nur Geldbörsen, sondern auch verschiedene Statuetten als Bullenmodelle sind verfügbar. Die Statuetten bekommen Sie aus Metall oder aus Kunststoff.

Welche Vorteile haben die Bullen-Börsen?

Die Bullen-Geldbörse ist robust gefertigt und hält über viele Jahre. Ihr Geld ist sicher aufbewahrt, egal, ob es sich um Scheine oder um Münzen handelt. Die Geldbörse bietet eine schöne Optik. Aus Leder gefertigt, wird sie im Laufe der Jahre immer schöner. Die Aufteilung ist übersichtlich, das Geld und die Karten haben Sie schnell zur Hand. Bullen aus Porzellan, Metall oder Kunststoff im Stil des Bullen an der Frankfurter Börse sind zum Teil echte Sammlerwerte. Im Laufe der Zeit steigt der Wert immer weiter an.

Was sollten Sie beim Kauf der Bullen-Börse beachten?

Vor dem Kauf der Börse sollten Sie überlegen, was Sie neben Geld noch unterbringen möchten. Besitzen Sie viele Kreditkarten oder Kundenkarten, sollten entsprechend viele Fächer für Karten vorhanden sein. Sie sollten darauf achten, dass der Reißverschluss gut schließt und öffnet, um schnell auf Ihre Münzen Zugriff zu haben. Die Fächer für die Geldscheine sollten entsprechend groß sein, sodass die Geldscheine nicht knicken. Die Geldbörse für Damen sollten Sie passend zu Ihrer Handtasche auswählen. Möchten Sie den Bullen als Sammlerstück kaufen, sollte er keine Gebrauchsspuren aufweisen und aus hochwertigem Material bestehen.