Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Briefmarken aus Kanada – Highlights in jeder Sammlung

Ob Sondereditionen der Blumen-Briefmarken, Briefmarken aus Mexico oder Briefmarken aus den USA – Sammler sind immer auf der Suche nach seltenen Briefmarken für ihre Kollektionen. Eine eigene "Wissenschaft" (die Philatelie) beschäftigt sich mit dem Thema Briefmarken oder Postwertzeichen, wie sie offiziell heißen. Der Wert alter und seltener Postwertzeichen steigt stetig. Ein besonderes Highlight für Sammler im europäischen Raum sind Briefmarken aus Kanada, die Sie zum Beispiel bei eBay finden.

Welche Eigenschaften besitzen Briefmarken aus Kanada?

Kanada hat für Fans von Briefmarkensammlungen eine große Bedeutung. Wertzeichen der dortigen Post sind sehr begehrt, vor allem, wenn sie aus dem 17. Jahrhundert stammen. Lange Zeit waren die Briefmarken aus Kanada einfarbig gehalten, zunächst in Grautönen, dann immer bunter. Abgebildet wurden berühmte, einflussreiche Personen, die zum Teil noch heute eine wichtige Rolle in der kanadischen Geschichte spielen.

Was sind die kanadischen Briefmarken heute wert?

Der Preis für die Briefmarken aus Kanada schwankt stark. Die Werte reichen von wenigen Cent bis hin zu mehr als 100 Euro. Verschiedene Aspekte spielen dabei eine Rolle: Zum einen kommt es auf das Jahr an, in dem das Postwertzeichen verwendet wurde. Marken aus dem 17. Jahrhundert oder früher sind besonders begehrt. Des Weiteren ist die Beliebtheit ein wesentlicher Faktor. Auch in puncto Sammlerstücke gilt der Grundsatz: Die Nachfrage bestimmt den Preis. Dieser ist unter anderem abhängig vom Zustand der Marke. Während stark ausgeblichene oder eingerissene Marken eher zu geringwertiger Ware zählen, haben gut erhaltene Briefmarken einen sehr hohen Wert bei echten Sammlern.

Welche Arten von Briefmarkensammlungen gibt es?

Die Philatelie ist eine Art der Freizeitbeschäftigung, die im Prinzip aus zwei unterschiedlichen Arten besteht. Auf der einen Seite steht die klassische Philatelie, die sich mehr um den Background der Briefmarken (wie Zeiträume, Erhaltungsformen etc.) beschäftigt. Auf der anderen Seite stehen Motivsammlungen, die sich auf die abgedruckten Bilder konzentrieren.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet