Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Mit einem Bordwandprofil Anhänger oder Aufbauten abschotten

Ein Bordwandprofil eignet sich für die Montage an Autoanhängern, auf Lastkraftwagen und anderen Nutzfahrzeugen. Es kann lose in eine Halterung eingelegt oder fest mit den Aufbauten verbunden werden. Die Profile dienen als Sicherung der Ladung und für die Befestigung von Planen und Seilen.

Wann ist der Einsatz von Profilen für die Bordwand sinnvoll?

Der Einsatz eines Bordwandprofils ist überall da geeignet, wo die Ladung gegen ein Verrutschen gesichert und Einsparungen am Gesamtgewicht vorgenommen werden sollen. Sie können einen Autoanhänger oder einen Lastenanhänger mit einem Kastenaufbau versehen oder nur einzelne Leisten für eine Stabilisierung verwenden. Bei einem Lkw-Anhänger mit Plane wird die Abdeckung von einem Gerüst aus Profilen gehalten. Durch die Anordnung hinter dem Fahrerhaus ist die Windlast auf der Plane relativ gering, sodass sich das Gerüst leicht konstruieren lässt. Die Profile für die Bordwand sind hohl gearbeitet, haben aber eine sehr gute Stabilität und verwinden sich kaum. Die leichte Bauweise spart Kraftstoff und damit unmittelbar Transportkosten. Aus den Profilen lassen sich Aufbauten aller Art konstruieren. Sie können zu Gitterkästen, geschlossenen Aufbauten oder halbhohen Ladewänden verbaut werden.

Wie werden Bordwandprofile sicher befestigt?

Die Wandprofile für Anhänger und Aufbauten müssen so an anderen Karosserieteilen befestigt werden, dass sie während der Fahrt nicht verloren gehen können. Da sie meist aus Hohlkammern bestehen, muss man bei der Montage darauf achten, die richtigen Stellen zum Bohren und Anschrauben zu treffen. Manche Planken werden nur von oben in eine Halterung eingeführt, damit sie zum Be- und Entladen entfernt werden können. Sie dürfen nicht in der Halterung wackeln, sondern müssen möglichst genau passen. In der Beschreibung der Hersteller finden sich ausführliche Montageanleitungen, die beim Anpassen helfen. Falls das Fahrzeug für Transporte über die Landesgrenzen hinaus benutzt werden soll, muss über eine zollsichere Abschottung der Ladung nachgedacht werden. Für diesen Zweck eignen sich eventuell Container oder feste Aufbauten besser als Ladeflächen mit Plane.

Wie stellt man die passenden Maße des Bordwandprofils fest?

Wer einen Anhängeraufbau aus Aluminiumprofilen oder anderen geeigneten Profilen selbst herstellen will, muss zuerst die Befestigungspunkte auf der Ladefläche bestimmen. Dabei ist auf die Lage von Kabeln, Lichtern, Leuchten und Blinkern zu achten. Die Planken dürfen diese Bauelemente nicht verdecken oder abquetschen. Scharfe Kanten, an denen die Kabelbäume entlangführen, können diese beschädigen. Veränderungen am Fahrzeug oder an einem Hänger müssen nach der Fertigstellung vom TÜV abgenommen werden. Erkundigen Sie sich, ob diese Pflicht auch bei Ihren Umbauten zutrifft, und beauftragen Sie die Überprüfung, bevor Sie damit am Straßenverkehr teilnehmen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet