Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Bootsport-Motoren und Motorenteile: Strom als Alternative zu fossilen Brennstoffen

Der klassische Außenborder (z.B. von Torqeedo) arbeitet mit fossilen Brennstoffen. Die Motoren erbringen dadurch unterschiedliche Leistungen. Mittlerweile bekommen die Diesel- und Benzinaußenbordmotoren wie in anderen Mobilitätsbereichen Konkurrenz. Auf dem Markt und bei Bootsfans haben sich die ersten Lösungen, die mit Strom arbeiten, etabliert. Das Angebot ist umfassend und schließt verschiedene Elektroaußenborder ein. Sie können diese Motoren auf Wunsch einfach nachrüsten. Sie werden wie Bootssport-Propeller und Teile als Ersatzteile mit allem erforderlichen Montagezubehör angeboten. Im Vergleich zu den normalen Motoren, die mit fossilen Brennstoffen arbeiten, gelten diese als umweltfreundlicher und nachhaltiger.

Welche Vorteile bieten die Bootssport-Elektromotoren?

Die Beliebtheit der Elektromotoren ließ lange auf sich warten. Ein Grund hierfür waren die schweren Batterien, die gemeinsam mit den Motoren mit an Bord genommen werden mussten. Sie hatten nicht nur ein beachtliches Gewicht, sondern waren auch unhandlich. Mittlerweile wurden die Batterien erheblich weiterentwickelt. Sie sind kleiner und kompakter geworden. Sie bieten zudem noch einen weiteren Vorteil gegenüber dem Außenborder mit fossilen Brennstoffen. Der Elektroaußenbordmotor ist um einiges leiser, was die Fahrten mit dem eigenen Boot auch angenehmer macht. Die E-Antriebe haben sich daher in den letzten Jahren insbesondere im Bereich der Binnengewässer etabliert und sind von diesen nicht mehr wegzudenken. Denn gerade im Bereich der Binnengewässer sind Motoren mit fossilen Brennstoffen teilweise verboten.

Welche Besonderheiten gilt es beim Kauf zu berücksichtigen?

Es gibt heute mehr als einen Elektromotor, den Sie bei eBay neu oder gebraucht kaufen können. Die Unterschiede, die zwischen den Modellen bestehen, beziehen sich auf die Schubkraft und Leistung. Auch bei Gewicht und Salzwassertauglichkeit zeigen sich enorme Unterschiede. Nicht alle Elektromotoren sind für den Einsatz im Salzwasser geeignet. Weiterhin gibt es viele Modelle, die über einen Kippmechanismus verfügen. Teilweise sind die Motoren schwenkbar und haben darüber hinaus eine Einrastfunktion. Die Pinne kann ausziehbar sein. Bei vielen Motoren ist die Höhe mittlerweile einstellbar. Dies erfolgt über einen Anschlag.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet