Boldor

Bol dOr – nostalgischer Charme mit viel Kraft auf zwei Rädern

Gewinnen Sie mit einer Honda Bol dOr das Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit zurück. Nach einer terminreichen Arbeitswoche lockt am Wochenende die Abwechslung und mit dieser Maschine die kraftvolle Umsetzung des Loslassens. Genießen Sie Ausfahrten und tanken Sie neue Energie bei einem rasanten Abenteuer auf zwei Rädern.

Welchen Status hat Honda?

Honda ist eine japanische Motorenproduktionsstätte. 1948 gegründet, stieg die Bekanntheit und gleichzeitig Beliebtheit dieser Firma aufgrund der Angebotsvielfalt und einer besonders kraftvollen Umsetzung ihrer Aggregate. Außenbordmotoren und Automobile sind hierbei nur zwei der vielen Bereiche. Eine spezielle Nische fand das Unternehmen ebenso mit der Fertigung von Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen. Aber berühmt geworden ist der Motorenhersteller durch die serienreife Produktion diverser Motorräder wie der Honda CB 900 F. Diese Maschine wurde in Europa unter dem Beinamen Bol dOr bekannt. Mit jährlich etwa 22 Millionen gefertigten Motoren und einem deutschen Absatzmarktanteil von 16,8 Prozent an Zweirädern weist die Firma eine beachtsame Bilanz auf. Zudem gehen technische Entwicklungen wie das Combined Brake System, das Kollisionsschutz- und -Warnsystem CMBS sowie Real Time 4WD auf deren Konto. Und dies alles macht Honda zu einem der Weltmarktführer in Sachen Motorproduktion.

Was zeichnet die Bol dOr aus?

1978 wurde die Honda CB 900 F auf der IFMA in Köln vorgestellt und zieht seitdem als Bol dOr ihre Runden. Mit einem 5-Gang-Getriebe und einer O-Ring-Kette bringt es dieser Sporttourer folgend auf eine Maximalgeschwindigkeit von etwa 312 Kilometern in der Stunde. Dabei spürt der Fahrer alsbald den Viertakt-4-Zylinder-Motor unter seinem Sattel. Genießen Sie somit auf diversen Trips die 70 Kilowatt bei etwa 9.000 Umdrehungen in der Minute und ergeben Sie sich dem begehrlichen Gefühl von Freiheit auf der Piste. Wie andere Honda-Motorräder kann auch die CB 900 F mit einer Luftkühlung aufwarten und dabei die besonders impulsive Energieerzeugung dank 16 Ventilen vollkommen ausreizen. So erleben Sie mittels vier Vergasern die Kraft des 895 Kubikzentimeter großen Hubraums allzeit eine rasante Fahrt durch die Lande.

Worauf achte ich beim Kauf?

Die Honda Bol dOr ist eine Präzisionsmaschine mit vielen hochqualitativen Einzelbauteilen. Seien Sie deshalb in Bezug auf den Kauf von Originalteilen beziehungsweise Herstellerprodukten. Qualitative Sturzbügel schenken Ihnen ein Gefühl von Sicherheit – ausgerichtet auf Ihr Zweirad bestechen ebenso die spezielle Lichtmaschine oder das Bastlermodell als Teilespender bei eBay. Achten Sie bei Objekten wie Ventildeckeln und Kupplungen auf die Seriennummer hinter der Typbezeichnung. Erst die zugelassenen Zylinderköpfe und Ventildeckel fürs Motorrad ermöglichen die reibungslose Fahrt inklusive maximaler Leistungsgenerierung und sattem Sound.