Blumenständer aus Holz für die ansprechende Präsentation Ihrer Pflanzen

Überwiegend stehen die Blumen und Grünpflanzen in den eigenen vier Wänden auf dem Boden oder auf dem Fensterbrett. Um Ihre geliebten Pflanzen noch besser zur Geltung zu bringen, empfehlen sich die attraktiven Blumenständer aus Holz aus den Rubriken der Stilmöbel-Blumenständer (ab 1945) und der Beistelltische. Mit perfekt aufeinander abgestimmten Blumen und Grünpflanzen bildet ein Holz-Blumenständer in jedem Raum einen dekorativen Blickfang. Da sich die meisten Ausführungen als witterungsbeständig erweisen, eignen sie sich ebenso gut für Ihre Terrasse oder für Ihren Balkon.

Welche Holz-Blumenständer stehen zur Auswahl?

Seit Langem nutzt man Holztischchen für Blumen und Blumensäulen aus Holz. Letztere finden Sie bei eBay im Sortiment der antiken Original-Blumenständer (bis 1945). Da man bei der Herstellung überwiegend Massivholz verwendete, sind diese Säulen und Ständer in der Regel schwer und standsicher. Zu den außerordentlich ansprechenden Varianten der Blumensäulen zählen die Exemplare mit einer Anordnung von Pflanzen auf mehreren Ebenen. Allgemeiner Beliebtheit erfreuen sich ebenfalls Blumenregale und Blumenbänke aus Holz, die eine Zimmerecke schmücken. Zeitgemäß wirken Blumenetageren und Pflanztreppen, auf denen sich mehrere Pflanzen über- und nebeneinander unterbringen lassen.

Wo stellt man Blumenständer auf?

Der geeignete Standort hängt von der jeweiligen Art der Pflanzen und vom Material und der Bearbeitung des Blumenständers ab. Pflanztreppen aus Holz sind oftmals darauf ausgerichtet, sich zumindest im geschützten Außenbereich aufstellen zu lassen. Diese Ständer oder Treppen bestehen zum Beispiel aus Teakholz, aus Douglasienholz, aus Robinienholz oder aus Lärchenholz. Teilweise kommt Palisander zum Einsatz. Hier spielt es eine entscheidende Rolle, dass das Holz versiegelt und demzufolge besser vor den wechselnden Umwelteinflüssen geschützt ist. Ausgesprochen attraktiv wirken Blumenständer aus einer Kombination von Holz und Metall. Zusätzlich finden Sie bei eBay unter anderem Blumenständer aus Metall, die ansprechend lackiert sind.

Welche Standorte eignen sich für Pflanzen im Innenbereich?

Wenn ein Blumenständer aus einem empfindlichen Material besteht, ist es ratsam, ihn ausschließlich im Innenbereich aufzustellen. Im Außenbereich wäre hier zu befürchten, dass das Holz unter Umständen aufquillt, ausbleicht oder andere Beschädigungen aufweist. Pflanzen, die im Innenbereich gedeihen, benötigen die ausreichende Zufuhr von Wasser, Wärme, Luftfeuchtigkeit und Licht. Richten Sie sich bei der Auswahl des Standorts für Ihren Blumenständer aus Holz nach dem Lichtbedarf Ihrer Pflanzen. Zu den Pflanzen, die eine Südost-Lage bevorzugen und die eine hohe Luftfeuchtigkeit brauchen, zählen beispielsweise Orchideen und Bromelien. Weniger anspruchsvolle Pflanzen, wie zum Beispiel Farne und Grünlilien, platzieren Sie mit der Blumenetagere oder dem Blumenständer an Fenstern, die weniger Tageslicht einfallen lassen. Bedenken Sie beim Aufstellen Ihrer Pflanzen grundsätzlich, dass Sie diese jederzeit problemlos gießen und düngen können.