Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Begrenzungsleuchte für Anhänger weist auf die Fahrzeugbreite hin

Die Begrenzungsleuchte für Anhänger ist ein Muss im Straßenverkehr. Gerade Fahrzeuge, die über mehrere Spuren fahren, müssen mit einer Begrenzungsleuchte ausgestattet werden. Die Leuchte ist besonders während der Nacht ein wichtiger Orientierungspunkt für andere Straßenverkehrsteilnehmer. Die Begrenzungsleuchte weist nicht nur auf die Breite eines Fahrzeugs hin, sondern muss auch die gesamte Fahrbahn ausleuchten. Neben Nutzfahrzeug-Blinkern und Nutzfahrzeug-Frontscheinwerfern ist die Begrenzungsleuchte ab einer gewissen Breite gesetzlich vorgeschrieben. Bei eBay finden Sie eine große Auswahl.

Wann müssen Begrenzungsleuchten am Anhänger angebracht werden?

Grundsätzlich muss eine Begrenzungsleuchte immer dann angebracht werden, wenn der Anhänger 40 cm oder mehr breiter als das Zugfahrzeug ist. Anhänger, die nicht ganz so breit sind, müssen gesetzlich keine Leuchten haben. Dann reichen meist auch normale Rückstrahler.

Welche Farbe muss die Begrenzungsleuchte der Anhänger haben?

Egal, ob normale Begrenzungsleuchte oder LED-Begrenzungsleuchte, gesetzlich ist festgelegt, dass an allen Fahrzeugen nur bestimmte Farben verwendet werden dürfen. §49a StVZO besagt, dass die Frontleuchten nur in der Farbe Weiß strahlen dürfen. Die Seiten dürfen nur mit gelben Licht bestückt werden und die Rückleuchten müssen in Rot gehalten werden. Es gibt dabei aber auch Ausnahmen. Diese beziehen sich aber nur auf die Rückfahrscheinwerfer und die Fahrtrichtungsanzeiger, also die Blinker. Die Begrenzungsleuchten am Anhänger sind meist in der Farbe Rot. Die Pkw-Anhänger-Lichter, die sich am hinteren Teil des Anhängers befinden, sind auch überwiegend in Rot montiert. Bei fehlenden Begrenzungsleuchten kann ein Verwarngeld in Höhe von rund 15,00 Euro anfallen.

Wie werden die Begrenzungsleuchten für Anhänger richtig angebracht?

Begrenzungsleuchten werden bei Wohnwagen, LKWs und Anhängern verwendet. Sie müssen mit Begrenzungsleuchten ausgestattet sein, damit die anderen Verkehrsteilnehmer die Breite des Fahrzeugs abschätzen können. Bei der Anbringung müssen einige Regeln beachtet werden. Die Leuchten müssen immer im vorderen Bereich des Anhängers angebracht werden. Sie dürfen den nachkommenden Verkehr nicht negativ durch zu hohe Leuchtkraft oder ähnlichem beeinflussen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet