Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Fenster-Kindersicherung – optimaler Schutz von Fenster und Türen

Sobald der Nachwuchs damit beginnt, auf allen Vieren die Räume zu erkunden, sollten diese unbedingt sicher ausgestattet werden. Dies dient zum Schutz Ihres Kindes aber auch zum Schutz der Gegenstände, die in den Schränken untergebracht sind. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Sicherung von Fenster und Tür. Die Sicherung für die Fenster kann beispielsweise aus einem speziellen Schloss bestehen, das nur Sie öffnen können. Gerade dann, wenn der Nachwuchs auf Stühle oder Tische klettert und das Fenster so erreichen kann, ist die Sicherung ganz besonders wichtig. Zudem gibt es praktische Multisicherungen, die sich nicht nur an den Fenstern, sondern auch an Türen und Schränken einsetzen lassen.

Welche Möglichkeiten für die Sicherung gibt es?

Die Fenster-Kindersicherung ist natürlich nur ein kleiner Teil der Möglichkeiten, um die Räume kindersicher zu machen. Ecken- und Kantenschützer für Babys und Kinder werden schnell unverzichtbar, wenn sich Ihr Kind erst einmal den Kopf an der Kante gestoßen hat. Oft sind diese genau auf der Höhe des Kopfes und somit prädestiniert für die ersten Verletzungen. Sehr interessant für den Nachwuchs ist der Herd. Mit einem Herdschutzgitter können Sie dafür sorgen, dass die Kinder nicht mit der Hitze in Berührung kommen und auch keine Möglichkeit haben, den Herd vielleicht sogar selbst anzustellen. Das geht oft schneller, als man denkt.

Welche Varianten für die Schranksicherung sind vorhanden?

Die universelle Fenster-Kindersicherung können Sie auch für den Schrank oder die Schubkästen nehmen. Sehr beliebt bei Eltern sind jedoch auch Lösungen, bei denen mit einem Magneten gearbeitet wird. Im Innenbereich der Schränke wird ein Magnet angebracht. Dieser lässt sich nur durch den Gegenpol lösen und diesen haben Sie als Schlüssel. Das klassische Schrankschloss hat ebenfalls noch nicht ausgedient und ist besonders einfach in der Anbringung, dabei aber effektiv als Schutz. Zudem gibt es spezielle Sicherheitsriegel. Öffnet der Nachwuchs die Tür, haken diese ein und die Finger können nicht eingeklemmt werden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet