Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

BERNINA Nähfüße – entscheidend für Ihren Näh-Erfolg

Das Nähen von eigener Kleidung macht nicht nur Freude. Es verhilft Ihnen auch zu einem Alleinstellungswert. Wer sein Handwerk gut beherrscht, wird schnell auch von Freunden akquiriert. Je mehr Leute den von Ihnen kreierten Look tragen, desto weiter spricht sich Ihr Näh-Talent herum. Binnen kurzer Zeit könnte Ihnen das zu einer eigenen Kollektion verhelfen. Diese Träume sind wunderschön, man benötigt dafür jedoch die passende Nähmaschine, und zu dieser gehören auch Nähfüße.

Die Marke BERNINA besteht bereits seit dem späten 19. Jahrhundert und war zunächst ein regionaler Hersteller von Nähmaschinen in der Schweiz. Inzwischen ist das Unternehmen in ganz Europa bekannt und die Produkte – egal, ob neue oder gebrauchte – erfreuen sich großer Beliebtheit.

Woraus bestehen BERNINA Nähfüße?

Nähfüße sind immer relativ gleich aufgebaut. Sie setzen sich aus einem Nähfußhalter und einer Nähfußsohle zusammen. Der Nähfußhalter ist das senkrechte, mit der Nähmaschine verbundene Stück. Bei der Nähfußsohle handelt es sich um eine Art waagerechte Miniatur-Platte, die im rechten Winkel zum Nähfußhalter steht und das freiliegende Endstück des Nähfußes bildet. Die Nähfußsohle wird stärker beansprucht, daher können Sie sie oftmals austauschen. Sie besteht zumeist aus Kunststoff. Der Halter selbst setzt sich immer aus Metall zusammen. So kann er nicht zerbrechen.

Welche Arten von Nähfüßen gibt es?

Schneider und Schneiderinnen besitzen oft den Standard-Nähfuß. Er näht in alle Richtungen und die Verwendung mit schweren Stoffen (Jeans, Leder, Cord) ist nicht unüblich. Der Nähfuß mit Overlocksohle wurde für mit Elasthan versetzte Stoffe entwickelt. Dieser Fuß ist ebenso als Spezialteil anzusehen wie die Knopfschlittensohle. Anhand des Namens wird deutlich, dass diese Art für das Vernähen von Knöpfen gedacht ist. Der Fuß mit Reißverschlusssohle ist vorwiegend für das Einnähen von Reißverschlüssen geeignet. Außerdem gibt es die Blindstichsohle, Jeanssohle, Stopffuß, Teflon- bzw. Keramikfuß und die Säumersohle. Jene Nähmaschinen-Ersatzteile können Sie bei eBay erwerben ebenso wie Nähmaschinennadeln und andere Dinge. Sie können diese Gegenstände entweder neu oder gebraucht kaufen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet