Audi A6 4°F Tagfahrlicht

Audi A6 4F Tagfahrlicht: Halogen oder LED?

Beim Audi A6 4F Tagfahrlicht haben Sie heute die Wahl zwischen Halogen- und LED-Leuchten. Die dafür passenden Leuchtkörper eignen sich für mehrere Wagentypen, unter anderem den Audi A6 C6 und den Audi A3 8P. Der Audi A6 ist ein Pkw der oberen Mittelklasse des Autoherstellers aus Ingolstadt. Beim 4 F handelt es sich um eine Variante des C6, der als dritte Generation des Audi a6 von 2004 bis Mitte 2011 produziert wurde. Der Typ 4 F wurde 2004 zuerst als Limousine vorgestellt und ist auch unter dem Namen Avant bekannt. Dieser Wagen ist mit Diesel- oder Benzinmotor zu bekommen. Die Motorenleistung reicht von 136 bis 350 PS. 2008 wurde das Modell überarbeitet. Die vorherigen Halogenscheinwerfer wurden durch ein LED-Tagfahrlicht in Verbindung mit Xenon-Scheinwerfern ersetzt.

Was ist das Tagfahrlicht?

Das Tagfahrlicht unterscheidet sich vom Standlicht. Es wird bei guten Sichtverhältnissen am Tag eingeschaltet, um die Sicherheit zu erhöhen. Tagfahrleuchten ergänzen die normalen Fahrzeugscheinwerfer oder werden über spezielle Fahrlichtschaltungen geregelt. Tagfahrleuchten verbrauchen wenig Strom und sind schwächer als das Abblendlicht. Allerdings verbreiten sie viermal so viel Licht wie das Standlicht, das auch als Umrissleuchte bezeichnet wird. Die Wirtschaftskommission für Europa schreibt für Tagfahrleuchten eine Lichtstärke von mindestens 400 Candela vor. Tagfahrlichter sind nur nach vorne gerichtet. Für Tagfahrleuchten verwendet man heute in der Regel LED. Die ersten Tagfahrlichter bestanden jedoch aus Halogenlampen. Wenn Sie die normalen Scheinwerfer einschalten, werden die Tagfahrleuchten automatisch abgeschaltet.

Wie rüste ich einen Audi A6 4F mit LED-Leuchten nach?

Wenn Sie einen Audi A6 4F mit Halogenscheinwerfern fahren, können Sie LED-Tagfahrlichter zusätzlich montieren. Die Nachrüstung ist nicht schwierig, weil die Leuchten leicht sind und keine starken Halterungen benötigen. Sie können häufig auf oder unter dem Stoßfänger aus Kunststoff angeschraubt werden. Der Abstand vom Boden muss mindestens 250 Millimeter betragen, sollte 1500 Millimeter aber nicht übersteigen.

Welche Vorteile haben LED-Leuchten beim Auto?

LED-Leuchten haben sich seit einigen Jahren bei Pkw und anderen Fahrzeugen durchgesetzt. Sie bieten eine Reihe von Vorteilen. Zum einen liefern sie hohe Leuchtkraft bei geringem Energieverbrauch. Ihre lange Lebensdauer ist ein weiterer Vorzug. Sie halten oft genauso lang wie das gesamte Auto. Im Gegensatz zu Halogenleuchten benötigen sie nicht viel Platz. Darüber hinaus sind sie unempfindlich gegen Erschütterungen beim Autofahren, etwa durch Schlaglöcher oder unebene Fahrbahnen. Bei eBay erhalten Sie die Leuchtkörper für den Audi A6 4F unter anderem in folgenden Kategorien: Audi A6 4°F Tagfahrlicht in Lampen & Leds fürs Auto und Audi A6 4°F Tagfahrlicht in Auto-Einbaurahmen & -Radioblenden.