Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Edelsteine, die ein Armband zu einem schönen Schmuckstück machen

Schmuck am Arm tragen die Menschen seit mehreren Tausend Jahren. Unter anderem haben Archäologen Beweise gesichert, dass im alten Ägypten und Mesopotamien Armbänder aus Kupfer, Bronze und Muscheln gefertigt und getragen wurden. Etwa ab 1400 vor Christus begannen Handwerker damit, Gold und Silber für die Herstellung von Armbändern zu nutzen. Vor allem in China und in Indien waren Goldarmbänder zur damaligen Zeit sehr beliebt. In Europa trugen Frauen ab dem 17. Jahrhundert zunehmend Armbandketten und Armreifen. Während im 19. Jahrhundert Kameen und Medaillons die Armbänder zierten, fiel der Armschmuck im 20. Jahrhundert schlichter aus. Spätestens seit den 1920er-Jahren erfreuen sich Armbänder mit Edelsteinen aus Gelbgold für Damen großer Beliebtheit.

Was bedeutet Feingehalt?

Mit dem Feingehalt lässt sich der Anteil eines bestimmten Edelmetalls in einem Gegenstand aus Metall angeben. Auf Ihrer Suche nach einem attraktiven Armband Edelstein, das als Hauptmaterial Gelbgold aufweist, werden Ihnen Produkte mit unterschiedlichem Goldanteil begegnen:

  • 8 Karat (Gold 333)
  • 9 Karat (Gold 375)
  • 10 Karat (Gold 417)
  • 14 Karat (Gold 585)
  • 18 Karat (Gold 750)
  • 22 Karat (Gold 916 oder Crown Gold)
  • 24 Karat (Gold 999 oder Feingold)

Worauf ist bei der Auswahl eines Armbandes mit Edelsteinen zu achten?

Die beiden wichtigsten Punkte hinsichtlich der Armbandwahl sind zweifellos, dass der Artikel Ihnen gefällt und dass er passt. Bei eBay treffen Sie auf ein umfangreiches Angebot an Armbändern mit Edelsteinen. Sie haben die Möglichkeit, die Produktsuche wunschgemäß einzuschränken, indem Sie beispielsweise den Filter Nebenstein anklicken. Der Feingehalt könnte als weiterer Suchfilter dienen. Unabhängig davon, welche Art Armband Edelsteine Sie kaufen möchten, sind sowohl neue als auch gebrauchte Armbänder zu günstigen Preisen verfügbar. Bevor Sie allerdings ein schickes Armband mit Edelstein oder echte Edelsteine kaufen, ist es unerlässlich, die zugehörige Produktbeschreibung und die Produktbilder zu studieren.

Wie behandelt man ein goldenes Armband mit echten Edelsteinen richtig?

Obgleich Gold nicht wie Silber eine regelmäßige Reinigung erfordert, bietet sich von Zeit zu Zeit durchaus eine Beseitigung von Schmutzablagerungen durch Cremereste und anderes an. Es empfiehlt sich, das Goldarmband mit Edelsteinen zunächst in ein Gefäß mit warmem Wasser und einigen Tropfen Spülmittel zu legen. Nach etwa 15-minütiger Einweichzeit können Sie das Schmuckstück vorsichtig mit einer kleinen weichen Bürste säubern. Ein Armband mit Granat oder anderen Edelsteinen darf keinesfalls in heißem Wasser liegen: Möglicherweise würde dies die Edelsteine beschädigen. Nach der Reinigung lässt sich das Armband unter fließendem, warmem Wasser abspülen. Tupfen Sie Ihren Schmuck mit einem weichen Tuch ab und lassen ihn dann an der Luft trocknen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet