Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Die Apothekerwaage – präzise Dekoration mit nostalgischem Touch

Bis heute dienen Apothekerwaagen dazu, Arzneimittel nach einer bestimmten Rezeptur herzustellen. Deshalb sind moderne Apothekerwaagen echte Präzisionsgeräte und unterliegen dem Eichgesetz. Sie müssen alle zwei Jahre vom Eichamt geeicht werden. Präzise arbeiten konnten Apotheker früher auch schon, denn auch diese waren sehr genau. Eine alte Apothekerwaage besteht aus zwei Waagschalen und kleinen Gewichten, mit denen sich das Gewicht des Stoffes auf der Waagschale exakt bestimmen lässt. Oft bestehen diese Waagen aus Messing, wodurch Sie recht dekorativ sind. Besonders seltene Stücke sind auch bei Sammlern gefragt.

Wie kann ich eine Apothekerwaage heute nutzen?

Eine gebrauchte Apothekerwaage ist ein dekorativer Blickfang im Haus. Sie können Sie zusammen mit anderen Kleinantiquitäten auf der Fensterbank oder in der Vitrine platzieren. Auch auf einem Sideboard oder Highboard macht sich eine alte Apothekerwaage gut. Achten Sie beim Kauf einer gebrauchten Apothekerwaage darauf, dass möglichst alle Gewichte erhalten sind, denn oft gehen die kleinsten Stücke im Laufe der Jahre verloren. Sollte das Messing eine Patina angesetzt haben, können Sie es ganz leicht wieder auf Hochglanz bringen. Dazu reinigen Sie die Waage zunächst mit Spülmittel. Anschließend können Sie die Messingoberflächen mit einer mit Salz bestreuten Zitronenhälfte säubern. Anschließend spülen Sie die Waage mit warmen Wasser und trocknen sie mit einem weichen Tuch. Allerdings sollten Sie beachten, dass es oft gerade die Patina ist, die einem Gegenstand den Wert und den Charakter verleiht. Echte Kenner erfreuen sich daher an Originalstücken mit der dazugehörigen Patina.

Was passt zu meiner Apothekerwaage?

Alte Kaufmanns- und Apothekerartikel sind dekorative Schmuckstücke. Zu Ihrer Waage passen zum Beispiel auch alte Apotheker-Flaschen, in denen die Tinkturen abgefüllt wurden. Wenn Sie Ihr Ladengeschäft mit ausgesuchten Antiquitäten dekorieren wollen, sind antike Kaufmannskassen der absolute Hingucker für Ihre Kunden. Apropos Ladeneinrichtung: In der Kategorie „Sonstige Krämer- & Kaufleute-Antiquitäten“ finden Sie alles, was Sie zur originalen und originellen Ladeneinrichtung brauchen: Alte Regale ebenso wie Vorratsbehälter, antike Papierabroller, Kaffeeschütten und Schubladenschränke.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet