Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Handgemacht nach alter Tradition: Sattler-Antiquitäten bis heute im Einsatz

Es kann so schnell gehen: Einmal beim Auftrensen nicht aufgepasst, und schon steht das Pferd auf dem Zügel, und die Lieblingstrense hat ein kaputtes Lederteil. Was heute wohl für viele Reiter ein Grund zum Shoppen ist, war früher ein Anlass, zum Sattler zu gehen. Denn der konnte das nähen. Die alten Sattler gibt es heute leider kaum noch, weshalb so mancher Reiter selber zu Ahle und Faden greift. Kein Wunder, dass viele Sattler-Antiquitäten nicht eingemottet werden, sondern fleißig weiter zum Einsatz kommen.

Welche Arten von Sattler-Antiquitäten gibt es bei eBay?

Bei eBay findet man eine interessante und reichhaltige Auswahl an Sattler-Antiquitäten. Das umfasst alte Werkzeuge und Werkstattausstattungen ebenso wie moderne Produkte zur traditionellen Lederbearbeitung. Zu den zum Teil jahrzehntealten Werkzeugen zählen zum Beispiel antike Sattlerlochzangen oder antike Sattlerstanzeisen. Sie sind oft noch absolut funktionsfähig und können bis heute genutzt werden. Kauft man antike Sattlermesser, ist Schärfen meist unbedingt nötig.

Was kann ich heute mit den Sattler-Antiquitäten anfangen?

Die alten und antiken Werkzeuge sind meist noch heute problemlos nutzbar. Bei den Sattler-Antiquitäten finden sich aber auch neue Produkte, die sich wie früher zur traditionellen Lederbearbeitung nutzen lassen. Antike Sattlermuster & -bücher geben Anregungen zu Formen, Stanzarbeiten oder Punzierungen. Natürlich ist auch das passende Werkzeug zur Umsetzung der Ideen aus dem Buch bei eBay zu haben.

Sattler-Antiquitäten - Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Das traditionelle antike Sattlerwerkzeug kann in sehr unterschiedlichem Zustand im Angebot sein. Manche Werkzeuge sind wirklich nur noch zum Anschauen und Erinnern geeignet. Andere Produkte sind aber durchaus bereit für ihren weiteren Einsatz. Das hängt vom aktuellen Zustand wie Rostfraß oder der Schärfe des Werkzeuges ab. Gut ist in jedem Fall, sich vor dem Kauf zu überzeugen, dass das Werkzeug noch einsatzfähig ist. Viele Produkte gibt es so heute nicht mehr - da lohnt der Griff zum antiken Werkzeug.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet