Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Antiquitäten und Kunst aus der Antike: zwischen Dekoration und Gebrauchswert

Das weite Feld der Antiquitäten kann Objekte aus den antiken ägyptischen, römischen oder griechischen Hochkulturen ebenso umfassen wie Fundstücke aus mittelalterlicher Zeit, bis hinein in die Anfänge der Moderne. Für jedes als Antiquität gehandelte Objekt gibt es einen Ermessenspielraum hinsichtlich der Bewertung als Antiquität. Experten bewerten nach Kriterien wie authentischer Herkunft, oft belegt durch einen Herstellernachweis oder Spuren im Material, die Aufschluss über die Zeit geben, in denen ein Produkt hergestellt wurde.

Wie bemessen Sie den Wert eines Objekts?

Zunächst steht der eigene Verwendungszweck im Vordergrund. Wenn Sie für Heim oder Garten etwas Dekoratives suchen, kommt es oft in erster Linie auf die optische Qualität an. Es muss sich dann nicht zwangsläufig um Original-Antiquitäten und -Kunst aus der Antike handeln. In diesem Fall können zum Beispiel auch replizierte Antiquitäten diesen Zweck erfüllen. Zu beachten ist, dass Reproduktionen und Nachbildungen bereits in früheren Epochen üblich waren. Somit können auch Nachbildungen einen durchaus historischen Wert und entsprechenden Preis haben. Gerade bei Skulpturen, Statuetten und Büsten eines Künstlers war es schon im 18. und 19. Jahrhundert üblich, sie nicht nur als Unikate zu produzieren. Sie wurden in Form von Abgüssen, oft in verkleinerten Maßstab, einem größeren Käuferkreis zugänglich gemacht.

Was ist Kunst, was ist Kunsthandwerk?

Im Bereich der Antiquitäten unterscheiden Sammler zwischen Objekten, die in rein künstlerischer Absicht entstanden sind und solchen, die zur Zeit ihrer Herstellung einen bestimmten Gebrauchsnutzen aufwiesen. Bei Liebhabern und Kennern kann die intakte Funktion von Antiquitäten daher eine große Rolle spielen, wenn es um einen zu beziffernden Wert geht. Reines Kunsthandwerk ist ein Kompromiss zwischen Kunst und Handwerk. Unter diesem Begriff werden üblicherweise Gegenstände angeboten, die handwerklich besonders kunstvoll gestaltet und gefertigt wurden. Sie entstanden also nicht als reine Kunstwerke, aber durchaus mit der Absicht, hohe handwerkliche Kunst zur Geltung zu bringen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet