Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Antik Silber: Glanzvolle Schätzchen aus alten Zeiten

Altes Silber erfreut sich nicht nur bei Sammlern einer großen Beliebtheit, sondern auch bei Menschen, die sich gerne mit wertvollen antiken Dingen umgeben. Bei eBay finden Sie antikes Silber in verschiedenen Formen und Legierungen in einer breiten Auswahl. Hier können Sie in Ruhe nach einem alten Silberbesteck oder einem Kerzenständer aus Silber stöbern. Im Folgenden erfahren Sie mehr über Silber antik.

Was ist antikes Silber?

Als antikes Silber wird generell altes Silber aus den letzten drei Jahrhunderten bezeichnet. Generell kann man sagen, dass Silber dann als antik gilt, wenn es vor 1945 hergestellt wurde. Altes Silber ist meist mit einem Stempel, einer sogenannten Punze, versehen, an dem man erkennen kann wann und wo es hergestellt wurde. Die Stempel auf dem alten Silber zeigen in der Regel auch den Gehalt an reinem Silber an. Echtes antikes Silber wie Besteck ist mit einem Silbergehalt von 800 oder 925 gekennzeichnet. Bei deutschem Silber findet sich normalerweise noch ein Stempel mit Halbmond und Krone auf dem Silber. Bevor Sie sich Besteck oder Kunstobjekte aus altem Silber kaufen, ist es empfehlenswert sich über die verschiedenen Stempelarten zu informieren.

Welche Gegenstände sind klassisch aus altem Silber?

Die Auswahl an altem Silber in verschiedenen Formen ist groß. Klassisch sind Bestecke, Kerzenständer, Serviettenringe oder auch Kaffeeservice aus Silber. Aber auch Tabletts, Schalen, Dosen, Schreibschatullen, Etuis oder Rahmen sowie Zier- und Vitrinenobjekte wie Tierfiguren wurden aus Silber gefertigt.

Wie reinige ich Silber?​​​​​​​

​​​​​​​​​​​​​​Silber ist ein wenig aus der Mode gekommen, da es mit der Zeit anläuft und regelmäßig geputzt werden sollte. Dabei ist das Reinigen von Silber gar nicht schwer. Dabei richtet sich die Art des Putzens, das in der Regel auch nur ein bis zwei Mal im Jahr gemacht werden sollte, nach bestimmten Kriterien:

  • ​​​​​​​Das Alter des Silbers
  • Die Beschaffenheit der Oberfläche​​​​​​​
  • Der Grad der Verschmutzung​​​​​​​

​​​​​​​​​​​​​​Jeder Silberfreund hat seine eigene Methode, um das Silber wieder zum Glänzen zu bringen. Man kann das Silber beispielsweise mit einem Polierschaum reinigen. Dabei wird der Schaum mittels eines Schwamms auf das Silber aufgetragen und anschließend unter Wasser wieder abgespült. Auch antikes Silber aus dem 18. Jahrhundert und früher oder vergoldetes Silber kann bei starker Verschmutzung so vorsichtig gereinigt werden. Für Silber aus dieser Zeit reicht in der Regel aber auch ein Poliertuch mit ein wenig Spülmittelwasser. Für das Reinigen von Silber eignen sich auch Polierwatte oder Polierhandschuhe. Welches Mittel verwendet wird, richtet sich auch nach der Empfindlichkeit des Objekts und der Art der Verschmutzung.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet