Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Antike Stech- & Stempeluhren - wundervolle Zeitzeugen

Vor den Zeiten der elektronischen Anwesenheitserfassung gab es mechanische Stech- und Stempeluhren. Diese verwendete man nicht ausschließlich zur Arbeitszeitkontrolle. Nachtwächter stempelten bei ihren Runden an bestimmten Punkten eine Karte, um nachzuweisen, dass der Kontrollgang komplett ausgeführt war. Stempel mit einer integrierten Uhr hinterließen die aktuelle Zeit auf einem Dokument. Die wundervollen antiken Stücke sind neben den Geräten aus der historischen Datenverarbeitung ein interessantes Sammelgebiet zu den Gepflogenheiten der Arbeitswelt. Bei ihrem Anblick stellt man sich Szenen aus Filmen vor, in denen sich die Arbeiter einer Fabrik an der Stechuhr versammeln. Bei eBay finden Sie unter den antiken Stech- & Stempeluhren außerordentlich schöne Modelle mit Holzkorpus und Schlagwerk und technisch interessante Stücke im Metallgehäuse.

Wie funktionieren antike Stech- & Stempeluhren?

Mithilfe einer integrierten Mechanik wird die aktuelle Zeit auf eine Stempelkarte übertragen. Hierzu gehört teilweise ein Kommentar, wie beispielsweise "kommen" und "gehen". Viele der Uhren stellen den Zeitstempel nicht bei jeder vollen Minute um. Für eine einfache Berechnung der Arbeitszeiten bevorzugte man Stechuhren, die in einem Intervall von sechs Minuten mit dem Zehntel einer Stunde stempelten. Diese Uhren hatten den Nachteil, dass bei einer geschickten Ausnutzung der Intervalle Verluste für den Arbeitgeber entstanden. Man schaffte diese bald ab und ersetzte sie durch Modelle, die im Minutentakt stempelten.

Was macht man mit antiken Stech- & Stempeluhren?

Die historischen Geräte dienen als urige Dekoration für Büros und Geschäftsräume. Spiele oder Wettbewerbe lassen sich mit ihnen ebenso veranstalten. Ein findiger Gastwirt hatte die Idee, eine Stechuhr für seine Stammkunden zu benutzen und einen Rabatt für ihre Treue zu gewähren. Die alten Regulatoren sind für Uhrensammler interessant. Durch die zusätzliche Mechanik für die Zeitstempelung sind diese Stücke ausgesprochen aufwendig konstruiert. Wer Freude an diesen Techniken hat, begeistert sich für die komplizierten Uhrwerke. Rechenmaschinen & Rechenschieber aus alter Zeit dienten zur Verarbeitung der Daten. Diese sind eine schöne Ergänzung zu den antiken Stechuhren.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet