Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Antike Original-Koffer (bis 1945) - mit dem Charme der Vergangenheit

Antike Original-Koffer (bis 1945) erzählen von Zeiten, als Reisen noch große Abenteuer darstellten. Fernab der heutigen Autobahnen und Flugzeuge war bei langen Übersee-Passagen, Eisenbahnfahrten oder Reisen mit Pferdekutschen ebenso der Weg das Ziel. Massive und wuchtige Koffer und Reisetruhen, mit Bändern oder Beschlägen versehen, zeugten oftmals durch Aufkleber von den Reisen ihrer Besitzer. Antike Original-Koffer (bis 1945) finden Sie bei eBay unter der Kategorie "Antike Reisemöbel & -Raumaccessoires bis 1945". Hier entdecken Sie ebenfalls "Antike Original-Garderoben bis 1945", "Antike Original-Blumenständer bis 1945" und "Antike Original-Konsolen bis 1945".

Was ist in Bezug auf antike Original-Koffer (bis 1945) wissenswert?

Antike Original-Koffer (bis 1945) stammen überwiegend aus dem 19. und den Anfängen des 20. Jahrhunderts, als Vergnügungs-, Erholungs- und Bildungsreisen in Mode kamen. Adelige schickten ihre Söhne auf die sogenannte "Grand Tour", auf der sie die antiken Stätten, Profan- und Sakralbauten und die Kunstschätze Europas erkundeten. Die "Sommerfrische" hat ihren Ursprung im frühen 20. Jahrhundert, als vermögende Städter die warme Jahreszeit gern auf dem Land verbrachten. Die Wohlhabenden begaben sich auf mondäne Reisen, beispielsweise mit dem legendären Orient-Express, und unternahmen wochenlange Schiffsreisen über den Atlantik. Die Oberschicht reiste mit mehreren Übersee-Koffern und Reisetruhen und später mit Schrankkoffern, die neben der Kleidung Hutschachteln, Reise- und Kosmetik-Accessoires enthielten.

Welche Arten von antiken Original-Koffern (bis 1945) gibt es?

Antike Original-Koffer (bis 1945) verbreiten nostalgisches Flair und sind heute begehrte Dekorationsobjekte. Manche antike Reisetruhe dient als origineller Couch-Tisch, während ein großer Schrankkoffer als stilvolle Kommode oder extravagante Bar Verwendung findet. Als Material kam bei antiken Reise-Truhen und -Koffern hauptsächlich massives Holz zum Einsatz. Die Beschläge bestanden aus Schmiedeisen, die Gurte und Bänder aus widerstandsfähigem Leder. Die Ausführungen reichten von schlichten und zweckdienlichen Modellen bis zu den verzierten und bemalten Schrankkoffern aus der Zeit des Jugendstils um die Jahrhundertwende. Ihr aufwendig gestaltetes Innenleben mit seinen Fächern und Laden fasziniert bis heute.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet