Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Analoge Bürotelefonanlagen & -zubehör: Fachliche Beratung ist angesagt

Telefone sowie die E-Mail-Funktion der Computer sind die wichtigsten Kommunikationsmittel in einem Büro und oftmals auch im privaten Bereich. Ersteres erfordert aufgrund meist zahlreicher Mitarbeiter ein vielseitiges System, welches sowohl mehrere Leitungen miteinander vernetzt als auch Funktionen wie die Weiterverbindung von Telefonaten, Rufumleitungen und vieles mehr ermöglicht. Büromodems, -splitter & -switches, Büroheadsets & Zubehör – im Bereich der Telefonanlagen gibt es unendlich viele Fachbegriffe, welche für einen Otto-Normal-Verbraucher „böhmische Dörfer“ darstellen. In der Regel bedarf es einer kompetenten Beratung, um eine individuell passende Anlage für das eigene Büro zu finden. Auch die Installation sollte man lieber Fachleuten überlassen.

Was bedeutet analoger Telefonanschluss?

Im Allgemeinen wird der analoge Telefonanschluss als die unkomplizierteste sowie günstigste Variante bezeichnet. Der jeweilige Netzbetreiber, für welchen man sich entscheidet, verlegt am gewünschten Ort eine sogenannte TAE-Dose. Hernach können ein analoges Telefon sowie zwei zusätzliche Geräte angeschlossen werden. Meist handelt es sich hierbei um ein Modem, Telefax oder externen Anrufbeantworter. Der Verbraucher erhält eine einzige Rufnummer, die ihm gehört und welche er zu jedem – an seinem Ortsnetz zugelassenen – Telefonanbieter seiner Wahl mitnehmen kann. Der einzige heutige Unterschied zu einem ISDN-Anschluss besteht in der Rufnummern- und Leitungsanzahl. Bis zu zehn Telefonnummern sind möglich, zudem zwei gleichzeitige Gespräche.

Welche Voraussetzungen beeinflussen die Kaufentscheidung?

Analoge Bürotelefonanlagen & -zubehör gibt es von den unterschiedlichsten Herstellern. Sie unterscheiden sich unter anderem in ihren Funktionsweisen, Möglichkeiten zu Anschlussverbindungen und selbstverständlich auch in der Optik. Bekannte Markennamen in Deutschland sind beispielsweise ALLNET, Cisco, Siemens sowie USRobotics, um nur einige der zahlreichen Hersteller zu nennen. Ob man sich eine analoge Telefonanlage für den privaten oder geschäftlichen Einsatz anschaffen möchte, zunächst sind die technischen Voraussetzungen in dem jeweiligen Gebäude zu beachten. Hernach können individuelle Ansprüche berücksichtigt werden. Bei der großen Vielfalt an Telefonanlagen und -zubehör findet sich für jeden Geschmack das passende Produkt.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet