Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Ambrogio, der praktische Rasenmäher für den Garten

Der Garten ist ein Ort der Ruhe und der Entspannung, aber auch Feste und Grillabende können im Garten erlebt werden. Der Garten besteht in der Regel aus viel Grünfläche. Die Grünfläche muss regelmäßig bearbeitet werden, damit der Rasen immer schön aussieht und gut nachwächst. Dazu ist ein Rasenmäher ein Muss. Heute gibt es eine große Auswahl an Rasenmähern, von den bekannten Benzinrasenmähern, die mit der Hand bedient werden müssen, bis hin zu den elektrischen Rasenmähern, die frei durch den Garten fahren und den Rasen schneiden. Der Ambrogio ist ein Rasenmähroboter, der ohne fremde Hilfe im Garten unterwegs ist und den Rasen in Form hält. Dieser Elite-Rasenmähroboter kann bei eBay gebraucht und neu erstanden werden.

Wie groß darf die Rasenfläche bei einem Mähroboter sein?

Die Rasenmähroboter von Ambrogio eignen sich für eine Rasenfläche von bis zu 600 Quadratmetern. Ideal ist es, wenn der Roboter jeden Tag zwischen fünf und sechs Stunden im Garten unterwegs ist und seine Arbeit macht. Der Mähroboter kommt nicht nur in abgetrennte Bereiche des Gartens, sondern nimmt auch die verwinkelten Ecken mit. Größere Rasenflächen sollten von einem Benzinrasenmäher bearbeitet werden. Ein guter Rasenmähroboter ist schon ab 600 Euro erhältlich und kann durchaus, vom Können her, mit einem herkömmlichen Rasenmäher mithalten.

Welche Vorteile hat ein Rasenmähroboter?

Ein Rasen muss jederzeit gepflegt sein. Das kann sehr mühselig sein, denn die Pflege des Rasens nimmt nicht nur viel Zeit in Anspruch, sondern bedarf auch einiger Hilfsmittel. Der entscheidende Vorteil bei einem Rasenmähroboter ist die Zeitersparnis. Der Roboter wird programmiert und beginnt seine Arbeit, ohne dass der Mensch dabei sein muss. Er arbeitet komplett selbstständig. In der Zeit können Sie sich entspannt zurücklehnen und die Beine hochlegen. Zudem müssen Sie den geschnittenen Rasen nicht aufheben, denn die Roboter arbeiten mit einem Mulch-System. Sie zerkleinern den Rasen und verteilen ihn. Das Schnittgut dient als Dünger und hilft für einen schönen nachwachsenden Rasen. Zudem sind die Rasenmähroboter viel leiser, als ein herkömmlicher Rasenmäher. Sie arbeiten mit bis zu 70 Dezibel.

Worauf beim Kauf achten?

Grundsätzlich sollten Sie beim Kauf eines Rasenmähroboters darauf achten, wie groß die zu bearbeitende Rasenfläche ist. Der Roboter sollte der Größe angepasst sein. Ein Mähroboter, der bis zu 1.000 Quadratmeter mähen kann, ist nur sinnvoll, wenn der Garten auch eine entsprechende Größe aufweist. Ansonsten reicht auch ein Modell, das für einen kleinen Garten geeignet ist. Zudem sollte der Mäher einen leistungsstarken Motor besitzen und einen hochwertigen Akku.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet