Alko Aks 2000 – Antischlingerkupplung für das Auto

Die Kupplung mit Schlingerdämpfung trägt auch die Bezeichnung Kugelkupplung. Häufig wird sie auch unter dem Namen Zugkugelkupplung geführt. Sie befindet sich nicht direkt am Fahrzeug. Auto-Besitzer bringen sie am Anhänger an. Dort sitzt die Antischlingerkupplung auf der sich dort befindenden Deichsel auf. Im Zusammenhang mit der Kupplung stabilisiert der Mechanismus das Gesamtkonstrukt. Wenn Sie sich einen neuen Anhänger kaufen, ist an diesem gelegentlich bereits eine Antischlingerkupplung angebracht. Wer einen Anhänger und eine Deichsel ohne eine derartige Kupplung besitzt, kann diese ohne Probleme nachrüsten. Wie das möglich ist, erfahren Sie direkt vom Hersteller oder im Rahmen der Anleitung bei der Neuanschaffung einer Kupplung.

Was ist der Sinn der Kupplung?

Mit dem Alko Anschluss und der Kupplung für Pkw Anhänger ist es möglich, die Gierrate zu verringern. Als Gieren bezeichnet man die Rotationsbewegung im Raum. Durch die Art der Verarbeitung und der Umsetzung ist es möglich, die Zugkraft der Maschine zu erhöhen. Bei der Bewegung kommt es nicht zum Schlingern. Das Fahrzeug bewegt sich auch im Verbund mit dem Hänger gleichmäßig. Das verringert die Gefahr von Unfällen. Außerdem verbrauchen Sie durch eine geradlinige Fortbewegung weitaus weniger Kraftstoff als bei einem Hänger, der sich beim Fahren hin und her bewegt.

Welche Vorschriften gelten im Zusammenhang mit der Kupplung?

Unabhängig davon, ob es sich bei Ihrem Modell um eine Antischlingerkupplung oder Kupplungsteile von Alko handelt, in jedem Fall ist hier Sicherheit gefragt. Dazu gibt es vom Gesetzgeber klare Vorschriften. Wenn Sie mit Ihrem Anhänger die 100 km/h Marke überschreiten wollen, dann benötigen Sie ab einem bestimmten Leergewicht des Anhängers eine Stabilisierungsvorrichtung – so, wie sie die Antischlingerkupplung bietet. Das gilt vorwiegend dann, wenn sowohl das Zugfahrzeug als auch sein Anhänger nicht über die richtigen Schutzvorrichtungen verfügen. Das geltende Gesetz wurde im Jahr 2003 festgelegt.

Was müssen Sie beim Einbau einer Antischlingerkupplung an Ihrem Auto beachten?

Zunächst ist es wichtig zu wissen, welches Zugfahrzeug Sie besitzen. Auch dieses benötigt eine Kupplung, damit Sie den Anhänger anbringen können. Auch die Größe des Hängers spielt hier eine Rolle. Nicht jedes Auto ist im Stande, unbegrenzt hohe Lasten zu ziehen. Im Zweifelsfall belesen Sie sich innerhalb von Anleitungen zum Fahrzeug oder informieren sich an professioneller Stelle. Sobald Sie die Kupplung besitzen, haben Sie sie schnell integriert. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener – die Integration in Verbindung mit der Deichsel stellt keine Herausforderung dar. Legen Sie sich zusätzlich zur Kupplung gleich noch einen Alko Diebstahlschutz für Pkw Anhänger, Pkw-Anhänger-Kupplungsteile sowie sonstige Pkw-Anhänger-Ersatzteile zu.