Das richtige Achsmanschetten-Werkzeug für die reibungslose Reparatur

Mit dem richtigen Werkzeug ist auch der Wechsel der Achsmanschetten bei Ihrem Fahrzeug kein großes Problem. Sie möchten selber anpacken, wenn diese gewechselt werden müssen? Dann können Sie sich hier schnell und günstig mit dem passenden Achsmanschetten-Werkzeug ausstatten.

Was ist besser: Druckluftwerkzeug für Achsmanschetten oder Zange & Co?

Ihre Achsmanschetten haben dringend einen Austausch nötig? Wenn Sie den Wechsel der Manschetten bei der Antriebswelle selbst vornehmen wollen, brauchen Sie das passende Werkzeug. Mit einem Druckluft-Montagewerkzeug geht es schneller als mit den herkömmlichen Werkzeugen. Das Druckluftwerkzeug mit seinen Gelenkarmen erleichtert Ihnen den Wechsel der Achsmanschetten erheblich. Das heißt aber nicht, dass Sie auf alles übrige Werkzeug verzichten können. Schließlich muss das Gelenk erst einmal freigelegt und später alles wieder zusammengebaut werden. Eine gute Werkzeugausstattung sollten Sie also auf jeden Fall zur Hand haben. Das Montagewerkzeug mit Druckluft für die Achsmanschetten erleichtert nur den Manschettenanbau.

Welche Werkzeuge werden für den Austausch der Achsmanschetten benötigt?

Für die Montage der Achsmanschetten an Ihrem Auto sollten Sie etliche Werkzeuge unbedingt bereitlegen. Wichtige Werkzeuge, die dafür benötigt werden, sind beispielsweise der Drehmomentschlüssel, ein Knarrenkasten, ein langes Montiereisen, ein Meißel, ein Radkreuz und eine Sprengringzange. Weiterhin sollten Sie über ein Sortiment von Schraubendrehern verfügen und einen Seitenschneider bereitlegen. Auch sollten Sie an Putzlappen und alles nötige Material denken, beispielsweise Gelenkfett, Bremsenreiniger, Sicherungsring, Spannband sowie die Zentralmutter zur Radnabe. Sichten Sie am besten erst, welche der benötigten Werkzeuge vorhanden sind. Die übrigen Werkzeuge für den Austausch der Achsmanschetten können Sie dann hier mit Leichtigkeit finden. Falls Sie etwas bei den Angeboten nicht gleich entdecken, können sie auch unter Achsmanschetten Werkzeug in Kfz-Fahrwerksinstandsetzungs-Sets & -Teile oder Achsmanschetten Werkzeug in Kfz-Zangen suchen.

Wann müssen die Achsmanschetten beim Auto gewechselt werden?

Wenn Sie bemerken, dass bei der Antriebswelle Öl austritt, liegt das an einer defekten Achsmanschette. Spätestens dann ist ein Wechsel fällig. Die Manschetten sollen das Fett an der Antriebswelle halten und diese vor Verschmutzungen schützen. Starker Ölaustritt ist hier oft an der Autotür festzustellen. Wird nicht rechtzeitig ein Wechsel vorgenommen, kann die Welle trockenlaufen. Das ist nicht nur für Ihr Auto schädlich, sondern beeinträchtigt auch das Fahrverhalten des Fahrzeugs und somit die Sicherheit. Daher werden bei der Hauptuntersuchung auch die Achsmanschetten auf einen ordentlichen Zustand untersucht. Sicherer ist es, sie vorher zu kontrollieren und bei Notwendigkeit auszutauschen. Wer ein wenig Übung mit Reparaturen am eigenen Fahrzeug hat, kann das selber machen. Mit dem geeigneten Werkzeug ist das kein Problem.