Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Licht und Schutz durch Abdeckungen für Aquarien

Die meisten Süßwasseraquarien sind ausgestattet mit Abdeckungen aus Leichtmetall oder Kunststoff, in denen die Aquarienleuchten eingebaut sind. Neben der Beleuchtung erfüllt die Abdeckung weitere Funktionen: Sie verhindert größere Verluste von Wasser und Wärme aus Aquarien durch Verdunstung und hindert Fische am Herausspringen. Zudem ergibt ein Aquarium mit einer dazu passenden Abdeckung ein harmonisches Gesamtbild. Bei eBay finden Sie Abdeckungen aller Art.

Was für Abdeckungen für Aquarien gibt es?

In der Konstruktion gibt es große Unterschiede. Manche Abdeckungen, vor allem für kleine Becken, haben die Form einer Haube. Darin sollten Öffnungen für Zuleitungen sowie zum Füttern ausgespart sein. Kunststoffabdeckungen für große Becken basieren meist auf einem Rahmen, auf den Abdeckplatten aufgelegt werden. Bei Metallabdeckungen befindet sich oft in der Mitte ein großer Leuchtenkasten. Der wird vorne und hinten ergänzt durch hochklappbare Deckel.

Welche Leuchten gibt es in Abdeckungen für Aquarien?

Aquarienabdeckungen gibt es mit den Leuchtentypen LED, T8 und T5. Abdeckungen mit LEDs habe in den letzten Jahren große Verbreitung gefunden, da sie bei gleichem Lichtstrom weniger Energie verbrauchen als Leuchtstofflampen. Der Stromverbrauch von LEDs beträgt weniger als die Hälfte von dem der Leuchtstoffröhren. Der Unterschied zwischen T5- und T8-Röhren zeigt sich dagegen weniger groß: Er beträgt nicht viel mehr als 15 Prozent. Bei eBay finden Sie eine große Auswahl von Abdeckungen mit allen Leuchtmitteln.

Lohnen sich noch Abdeckungen mit Röhren?

Einige Argumente sprechen für T5- und T8-Leuchtstoffröhren in Aquarienabdeckungen. Bei Röhren kaufen Sie Leuchte und Leuchtmittel getrennt. Dadurch können Sie die Lichtfarbe passend zum Aquarientyp wählen und auch die Lichtfarbe ändern, wenn Sie das Becken anders einrichten. Bei Abdeckungen mit Leuchtstoffröhren können Sie ein defektes Leuchtmittel austauschen und die Leuchte weiterhin nutzen; das ist bei LED-Leuchten in der Regel nicht möglich. LED-Leuchten erreichen nicht immer die gleiche Leuchtkraft wie Leuchtstoffröhren. Bei großem Lichtbedarf für Aquariumpflanzen vergleichen Sie am besten den Lichtstrom, gemessen in Lumen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet