Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Laufrad 28 Zoll für Scheibenbremse im großen Angebot auswählen

Sie bekommen im großen Sortiment an Laufrädern mit 28 Zoll Durchmesser für Fahrräder aller Art zahlreiche Modelle, die sich für Scheibenbremsen eignen. Die Laufräder lassen sich als Vorder- oder Hinterräder einsetzen. Wenn Sie Ihr Fahrrad generalüberholen möchten, können Sie die Räder auch als Set kaufen. In der Regel profitieren Sie dann von einem besonders günstigen Preis. Kunden können die für Scheibenbremsen geeigneten Laufräder für die folgenden Fahrradtypen kaufen:

  • Mountainbikes
  • City-Bikes, Holland-Räder, Klappräder
  • Rennräder
  • Trekking-Bikes

Welche Ausstattungsmerkmale haben die Räder?

Die Laufräder bestehen aus der Felge, an deren Außenseite der Reifen aufgezogen wird, den Speichen und der Nabe. Sie haben die Wahl zwischen verschieden aufgebauten Felgen. Heute sind Fahrradfelgen aus den folgenden Materialien gängig:

  • Aluminium
  • Carbon
  • Stahl

Während preiswerte Räder oft mit Kastenfelgen ausgestattet sind, verfügen hochwertige Räder meist über Hohlraumfelgen. Kastenfelgen besitzen ein U-förmiges Profil, dagegen setzen sich Hohlraumfelgen aus mehreren Böden zusammen. Sie punkten mit einer hervorragenden Stabilität und guten Fahreigenschaften.

Worauf ist bei der Auswahl eines Laufrads noch zu achten?

Sie sollten auch berücksichtigen, welche Art von Nabe das Hinter- oder Vorderrad hat. Am Vorderrad kann sowohl eine Bremse als auch ein Dynamo für die Erzeugung von Energie, mit der Sie eine Fahrradlampe betreiben, befestigt sein. Am Hinterrad ist bei Radmodellen mit Gangschaltung ein Zahnradkranz für die unterschiedlichen Übersetzungen sowie eine Bremse angebracht. Dabei sollten Sie die Anzahl der Zahnräder beziehungsweise Gänge berücksichtigen. Grundsätzlich ist zwischen Getriebe- und Kettungsschaltungsnaben zu unterscheiden.

Als Qualitätsmerkmal für hochwertige Hinterräder spielt die integrierte Nabe bei einem Laufrad mit 28 Zoll und Scheibenbremse eine wichtige Rolle. Bekannte Hersteller, wie zum Beispiel Shimano, Hope oder Genetic, stellen derartige Produkte her, auf deren langlebige Qualität Verlass ist.

Welche Teile gehören zum Lieferumfang dazu?

Insbesondere bei exklusiven Laufrädern sind die Bereifung sowie der Schnellspanner häufig Bestandteil des Angebots. Dagegen müssen Sie passende Scheibenbremsen sowie die Kassette beziehungsweise das Zahnrad für die am Hinterrad angebrachte Gangschaltung in aller Regel separat bestellen.

​​​​​​​Wie können Kunden beim Kauf von Laufrädern Geld sparen?

​​​​​​​Sie entdecken im vielfältigen Sortiment an Fahrradteilen zahlreiche gebrauchte Laufräder, die nur eine geringe Laufleistung aufweisen. Dabei handelt es sich oft um Komplettsätze, die aus Vorder- und Hinterrad mit Bereifung bestehen. Besonders preiswert kaufen Sie derartige Second-Hand-Räder, wenn Sie diese vom Verkäufer selbst abholen, statt sie verschicken zu lassen. Außerdem lohnt es sich, bei gewerblichen Händlern nach Auslaufmodellen zu suchen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet