Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Immer gut geschmiert: Mit dem richtigen Motoröl halten Sie Ihren Motor jung

Motoröle sind für echte Autofreunde ein wichtiges Thema. Manche nehmen einfach irgendein Öl, andere schwören auf eine spezielle Marke. Fakt ist, dass das Motoröl eine große Rolle spielt. Es verringert die mechanische Reibung beweglicher Teile, kühlt bestimmte Teile des Motors und dämpft das Motorgeräusch. Wegen dieser vielfältigen Aufgaben ist es wichtig, sich bei der Wahl des richtigen Motoröles etwas Zeit zu lassen. Hier bei eBay finden Sie eine große Auswahl an Kfz-Motorölen wie auch an Kfz-Getriebeölen und Kfz-Hydraulikölen. Wenn Sie sich für ein 20W50 Motoröl interessieren, gibt es auch dafür ein vielfältiges Angebot.

Was bedeutet die Bezeichnung 20W50 ?

Beim Motoröl ist die Fließfähigkeit äußerst wichtig. Die Society of Automotive Engineers (SAE) hat daher so genannte Viskositätsklassen festgelegt. Beim 20W50 Motoröl steht die 20 für die Niedrigtemperatur-Viskosität, das W für die Wintereignung und die 50 für die Hochtemperaturviskosität. Das heißt, dass das Motoröl bis zu einer Temperatur von minus 20 Grad Celsius durch den Motor gepumpt werden kann. Die Hochtemperatur-Viskosität gibt an, wie dick- oder dünnflüssig das Öl bei einem Bezugswert von 100 Grad Celsius ist. Das sagt etwas über die Belastbarkeit des Öles aus. Die Zahl 50 bedeutet, dass das Motoröl eine Fließfähigkeit von 16,3 mm²/s hat.

Worauf muss man bei Kauf des Motoröles achten?

Um auf Nummer Sicher zu gehen, sollten Sie nur die vom Fahrzeughersteller freigegebenen Ölsorten nutzen. Nur so ist ein einwandfreies Funktionieren des Motors gewährleistet. Nutzen Sie andere Öle, verlieren Sie unter Umständen den Garantieanspruch, falls es zu einem Motorschaden kommt. Die Anbieter haben zwar oft Zuordnungstabellen als Hilfestellung. Am besten werfen Sie jedoch einen Blick in die Betriebsanleitung ihres Autos. Dort finden Sie die nötige Spezifikation. Sie haben außerdem die Wahl zwischen Mineralöl und Synthetiköl. Letztere sind leistungsfähiger und sorgen für einen geringeren Verschleiß, kosten aber auch mehr als Mineralöle.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet