10 Zoll Reifen – perfekt für ein Kinderfahrrad

Der Reifen ist das wichtigste Accessoire bei einem Motorrad, einem Automobil oder einem Fahrrad. Ohne den Reifen kann sich das Fahrzeug nicht fortbewegen. Jedes Fahrzeug hat eine festgelegte Menge an Reifen. Ein Fahrrad hat zwei Reifen, ein Motorrad meist auch und ein Automobil hat vier Reifen. Dabei ist Reifen nicht gleich Reifen, denn für jedes Fahrrad, jedes Automobil und jedes Motorrad gibt es unterschiedliche Ausführungen. Bei einem Fahrrad ist der Reifen recht dünn und dem Gestell angepasst. Die Reifen eines Motorrades sind schon ein wenig dicker und haben ein dickeres Profil und die Autoreifen sind noch dicker. Auch die Größe der Reifen ist unterschiedlich. Bei einem Kinderfahrrad für Kinder bis zu 6 Jahren reicht ein 10 Zoll Reifen vollkommen aus. Passende 10 Zoll Reifen können Sie bei eBay in den Kategorien "10 Zoll Reifen in Kraftrad-Reifen" und "Fahrradreifen mit 10 Zoll Laufradgröße" finden.

Wie lang ist die Laufleistung eines Reifens?

Die Laufleistung eines 10 Zoll Reifens hängt von mehreren Faktoren ab, der Gummimischung, dem Luftdruck, der Dicke der Gummischicht und der Belastung. Aber auch das Bremsverhalten, die Umgebungstemperatur und die Fahrbahnoberfläche sind wichtig. Die meisten Reifen halten zwischen 2.000 und 5.000 km. Das ist für ein Kinderfahrrad sehr viel. Bei hochwertigeren Reifen können auch Laufleistungen von bis zu 12.000 km erreicht werden. Wichtig sind die Pflege und die Kontrolle des Reifendrucks sowie die Lagerung.

Wie wird ein 10 Zoll Reifen richtig gelagert?

Nach dem Gebrauch wird das Fahrrad einfach wieder in den Keller gestellt. Bei einer täglichen Nutzung ist das auch kein Problem. Bei einer längeren Pause, über den Winter zum Beispiel, sollte das Fahrrad nicht auf dem Reifen stehen. Idealerweise kann das Fahrrad aufgehängt werden. Dazu gibt es spezielle Haken, die einfach in die Wand geschraubt werden können. Dadurch wird der 10 Zoll Reifen nicht zu viel belastet und Verschleißerscheinungen werden gemindert.

Wie wird der Luftdruck beim Reifen geprüft?

Der richtige Luftdruck ist beim 10 Zoll Reifen wichtig für den Rollwiderstand, den Verschleiß und den Fahrkomfort. Der Luftdruck ist von Person zu Person unterschiedlich und kann mithilfe einer Standpumpe mit Manometer kontrolliert werden. Empfehlenswert ist die Kontrolle einmal im Monat. Bei längerem Stand sollte der Luftdruck direkt vor dem Fahren kontrolliert werden. Früher wurde immer gesagt, dass die Daumenprobe zur Kontrolle reicht. Das stimmt nicht mehr, denn schon bei einer kleinen Luftabnahme wird der Reifen leichter und kann ohne Probleme eingedrückt werden. Tankstellen können ebenfalls hilfreich sein, denn sie haben Luftpumpen mit Manometer.