Wissenwertes zu Gaming-, Business- und Smartphone-Headsets

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wissenwertes zu Gaming-, Business- und Smartphone-Headsets

Bei den Headsets gibt es eine große Auswahl und da ist es oft schwer, den Überblick zu behalten. Es werden neben Business-Headsets auch spezielle Smartphone-Headsets sowie Gaming-Headsets angeboten, die jeweils unterschiedliche Funktionen bieten und ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Headset für Ihre individuellen Bedürfnisse sind, können Sie in diesem Einkaufsratgeber mehr darüber erfahren, wann welches Headset am besten zum Einsatz kommt und welche Besonderheiten Sie beim Kauf eines Headsets beachten sollten.

Gaming-Headsets: Kopfhörer mit Mikrofon für den Spielgenuss

Bei Headsets für Gamer kommt es vor allem auf die Qualität des Mikrofons an, denn insbesondere bei Multiplayer-Games ist es wichtig, dass Sie sich online mit Ihren Freunden und Mitspielern unterhalten können. So ist es einfacher, den nächsten Zug abzusprechen oder die anderen vor Angreifern zu warnen, die Sie möglicherweise als Einziger schon sehen können. Gerade bei Gaming-Headsets für den PC sind große Ohrmuscheln von Vorteil, denn mit diesen ist das Spielen angenehmer. Außerdem bekommen Sie auf diese Weise weniger von Ihrer Umgebung mit und können die Geräusche im Spiel besser verfolgen, um so mit Ihrem Charakter zur Höchstform aufzulaufen. Achten Sie bei einem Kauf zudem darauf, dass das Headset über sogenannte geschlossene Ohrhörer verfügt, denn mit diesen wird die Geräuschkulisse Ihrer Umgebung zusätzlich gedämpft. Vermeiden Sie hingegen offene Ohrhörer, denn diese lassen Geräusche aus der unmittelbaren Umgebung zu und sind meist eher für DJs gedacht.

Business-Headsets: gute Qualität für geschäftliche Gespräche unterwegs

Business-Headset kommen sowohl innerhalb der Büroräume als Headset für Festnetztelefone zum Einsatz als auch bei geschäftlichen Tätigkeiten unterwegs. Hierfür eignen sich vor allem sogenannte Einohr-Headsets, die gleich zwei Vorteile bieten: Sie können geschäftliche Telefonate führen, da Sie mit einem Ohrhörer im Ohr dem Gespräch Ihre Aufmerksamkeit widmen können. Darüber hinaus können Sie aber auch gleichzeitig Gespräche mit anderen führen oder zumindest mithören. So etwas ist immer dann sinnvoll, wenn Sie möglicherweise zwischendurch Rücksprache halten wollen und hierfür nicht immer extra das gesamte Headset abnehmen möchten. Außerdem sind Sie unterwegs deutlich flexibler, wenn Sie am PC etwas eintippen möchten, Akten durchsuchen müssen oder aber wenn Sie auf Geschäftsreise sind und Ihre Aufmerksamkeit nebenbei noch der Verkehrslage schenken möchten, weil Sie beispielsweise eine Straße überqueren müssen. In solchen Fällen sind besonders Bluetooth-Headsets gefragt, die mit einem Ohrbügel praktisch hinter dem Ohr angebracht werden können und durch die Bluetooth-Funktion drahtloses Telefonieren ermöglichen.

Business-Headsets: Kopfhörer für die Bürokommunikation

Wenn Sie innerhalb der Büroräume geschäftliche Gespräche führen möchten, dann eignen sich hierfür Kopfhörer mit Mikrofonen, die über große Ohrmuscheln verfügen und am besten mit einem Kopfbügel auf dem Kopf befestigt werden können. Sie können aber auch nach Headsets für das Festnetz Ausschau halten, die über Nackenbügel verfügen, denn diese können praktisch in den Nacken gelegt werden, wenn Sie das Headset gerade nicht benötigen, weil Sie zum Beispiel etwas am Computer schreiben oder sich mit Ihren Kollegen austauschen möchten. Der Vorteil bei Nackenbügeln ist vor allem der dünnere Bügel, denn Sie können auch Kopfbügel in den Nacken legen, jedoch stört hier die Breite des Bügels auf Dauer. Deshalb ist diese Variante für eine längere Verwendung nicht empfehlenswert. Ansonsten gilt für Business-Headsets bei der Bürokommunikation dasselbe wie für Headsets, die Sie unterwegs nutzen.

Verschiedene Headsets für unterschiedliche Ansprüche 

Fragen Sie sich vorab, welches Headset Ihren Bedürfnissen am ehesten gerecht wird. So kann es für die Bürokommunikation sinnvoll sein, auf Bluetooth zu verzichten, wenn Sie sich dauerhaft oder zumindest die meiste Zeit an einem festen Arbeitsplatz aufhalten. Sollten Sie hingegen öfter nach Akten suchen müssen und hierfür im Büro auf- und abgehen, dann eignet sich die Bluetooth-Funktion für den Einsatz bestens. Darüber hinaus sollten Sie sich auch fragen, ob Sie für Ihre Umgebung empfänglich sein möchten oder ob Sie Ihre volle Aufmerksamkeit auf das Gespräch lenken wollen. Sollten Sie den gesamten Tag mehr oder weniger am Telefon verbringen, weil Sie viele Gespräche führen, dann empfiehlt es sich, auf ein bequemes Headset zurückzugreifen, welches über zwei Ohrhörer verfügt und zudem durch entsprechende Kopfbügel gut befestigt werden kann. Sollten Sie hingegen beispielsweise an einer Rezeption arbeiten, wo Sie nicht nur telefonieren, sondern auch ständigem Kundenkontakt ausgesetzt sind, empfiehlt es sich, auf ein Headset mit leichtem Nackenbügel sowie zwei Ohrhörern zurückzugreifen. Sie können sich aber auch für ein Bluetooth-Headset mit einem Ohrhörer entscheiden, damit Sie flexibler und empfänglicher für die Gespräche auf beiden Seiten sind.

Smartphone-Headset: für mehr als nur zum Telefonieren geeignet

Mit einem Smartphone-Headset können Sie mehr als nur telefonieren, denn durch die Kopfhörer ist es auch möglich, in den Genuss von Musik zu kommen, die auf Ihrem Smartphone hinterlegt ist oder via UKW-Radio abgerufen werden kann. Möchten Sie mit Ihrem Handy regelmäßig Musik hören und telefonieren, dann sind Sie gut beraten, zwei separate Kopfhörer zu erwerben - einen mit Mikrofon zum Telefonieren und einen ohne Mikrofon zum Musikhören. Darüber hinaus haben Sie aber auch die Möglichkeit, Headsets zu kaufen, die für beide Varianten gleichermaßen geeignet sind. Bei einem solchen Kauf ist es jedoch wichtig, die Funktionen zu beachten, die das Headset aufweisen sollte, damit Sie möglichst lange Freude an Ihren Kopfhörern zum Telefonieren und Musikhören haben.

Zunächst sollten Sie wissen, dass die Headsets in erster Linie auf das Telefonieren mit dem Smartphone abgestimmt worden sind und der Bass sowie andere musikalische Geräusche dabei nicht im Vordergrund stehen. Wenn Sie sich für entsprechende 2-in-1-Headsets entscheiden, dann können Sie davon ausgehen, dass das Headset für das Abspielen von Musik genauso geeignet ist wie für das Führen von Telefonaten. Achten Sie außerdem darauf, dass Ihr Kopfhörer über zwei Ohrhörer verfügt, denn nur dann ist das Hören von Musik ein Genuss. Darüber hinaus ist es wichtig, das Sie das Headset einfach und unkompliziert befestigen können, denn besonders dann, wenn Sie sich viel bewegen und unterwegs sind, ist es extrem nervenaufreibend, wenn die Ohrhörer ständig auf den Boden fallen, weil eine Befestigung nicht gewährleistet werden kann. Des Weiteren profitieren Sie davon, wenn Ihr Headset für das Smartphone über eine Wiedergabesteuerung, eine Musikwiedergabe sowie eine Lautstärkeregelung verfügt, die allesamt idealerweise auch noch direkt am Headset angebracht sind, damit Sie praktisch und einfach zwischen Musik und Telefonaten umschalten und die Lautstärke regeln können.

Kabel der Gaming-, Business- und Smartphone-Headsets

Sofern Sie sich bei Ihrem Headset für den Gaming-Genuss, für das Business oder für Ihr Smartphone für eine kabelgebundene Alternative entscheiden, ist es wichtig, dass Sie sich die Kabel genauer ansehen. So können Sie Headsets erwerben, die über symmetrische Kabel sowie über asymmetrische Kabel verfügen. Der Unterschied liegt vor allem in der Länge und der Befestigungsart der Kabel, denn die symmetrischen Kabel sind gleich lang und gehören zur standardmäßigen Ausführung bei vielen Headsets. Sie können sich aber auch für asymmetrische Kabel entscheiden, wo Sie ein kürzeres und ein längeres Kabel an einem Headset vorfinden. Dies klingt möglicherweise nicht sinnvoll, ist es jedoch bei genauerer Betrachtung durchaus:  Das asymmetrische Kabel ermöglicht Ihnen, den Ohrhörer mit dem kürzeren Kabel in ein Ohr zu stecken und den Ohrhörer mit dem längeren Kabel über die Schulter in den Nacken zu legen und auf der anderen Seite ins Ohr zu führen. Somit liegt das Kabel nun auf Ihrer Schulter und Sie haben sich eine zusätzliche Befestigung gespart, denn wenn Ihnen einmal ein Ohrhörer aus dem Ohr fällt oder Sie ihn herausnehmen, federn Ihre Schultern den Fall ab und weder die Kabel noch die Ohrhörer baumeln zu Boden. Diese Variante ermöglicht es Ihnen auch, die Ohrhörer einfacher wieder im Ohr zu platzieren und so für ein angenehmes Telefongespräch zu sorgen.

Weitere praktische Funktionen eines Headsets

Ganz gleich, wofür Sie Ihr Headset benötigen, mit manchen Funktionen können Sie doppelt punkten und so von einer Nutzung der besonderen Art profitieren. Achten Sie vor allem bei Business-Headsets darauf, dass diese faltbar sind, denn dann können Sie das Headset leicht verstauen. Das bietet sich auch für Smartphone-Headsets an. Gerade im Gaming-Bereich ist es von Vorteil, wenn das Headset über eine zusätzliche Geräuschabschirmung verfügt sowie eine Rauschunterdrückung gewährleistet, denn dann haben Sie besonders viel Freude am Spielen. Für Business-Headsets ist es zudem sinnvoll, auf eine Stummschaltung zurückzugreifen, denn wenn Sie Gespräche parallel führen oder die Person am anderen Ende der Leitung einmal kurz warten lassen müssen, sollten Ihre Gesprächspartner nicht alles mitbekommen, was Sie in der Zwischenzeit machen oder besprechen. Wer darüber hinaus oft an Gewässern unterwegs ist oder einen zusätzlichen Schutz sucht, kann für Gaming-, Business- und Smartphone-Headsets auch eine wasserfeste Funktion nutzen. Schließlich passiert es schnell, dass ein Glas mit Flüssigkeit umkippt oder das Headset mitsamt dem Smartphone ins Wasser fällt, wenn Sie beispielsweise beim Baden telefonieren oder nebenbei kochen. Ein zusätzlicher Schutz kann dem Abhilfe schaffen.

Grundsätzlich sollten Sie sich immer fragen, ob Sie die einzelnen Funktionen der verschiedenen Headsets benötigen oder nicht. So können Sie gezielt ein Headset erwerben, das Ihrer individuellen Nutzung am ehesten entspricht und Ihnen beim Spielen, Telefonieren und Musikhören als nützlicher Helfer lange zur Seite steht.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden